Über

Mein persönliches Profil

Dirk Grund

dirkgrund
Freier Redaktor , MedienGuerilla und Online Journalist , schwerpunkt zur Zeit u.a.  als Reporter und  Gründer von menschenrechtsreporter.org

Interessen  :

Web-Design , E-Learning , Film , Fotografie , Internet , Journalismus , Medienproduktion , Öffentlichkeitsarbeit , Sozialpolitik , Printmedien ,  Bloggen , Ajax , Perl , Dolphin , Open Source ….

Besondere Kennzeichen :

Offen , Ehrlich und Tolerant –  Emotionale Tiefe und ein überaus geprägtes Gespür für Stimmungen …..

In meiner Freizeit beschäftige ich mich ausgesprochen gerne und intensiv mit den gängigen Programmen wie Adobe Photoshop und Adobe In Design sowie auch den üblichen Office-Anwendungen der verschiedenen Platt-formen , beispielsweise Microsoft Office oder Open-Office. Ich konnte weiterhin durch die Mitarbeit an einigen Internetauftritten Erfahrungen im Umgang mit Adobe Dreamweaver und dem Umgang mit reinem HTML, PHP und Content Management Systemen wie Joomla, Drupal, Typo 3 sammeln.

Nach einigen Monaten der beruflichen Neuorientierung bin ich definitiv in der Mediengestaltung“ angelangt“. Ich möchte den Grundstein meiner beruflichen Zukunft unbedingt in dieser Branche legen…..

Freiberufliches, unentgeltliches Engagement in verschiedenen gemeinnützigen Vereinen. Aktive Mithilfe bei sozialen Projekten für benachteiligte Personen – Zuständig für das Erstellen und Entwickeln von Webseiten im Internet mit Hilfe von spezieller Software.

Auftragsarbeiten :

  • Grafikgestaltung
  • Mediengestaltung
  • Medienproduktion
  • Medienjournalismus
  • Administration
  • Ghostwriting
  • Pressemitteilungen
  • Internetcontent

Analysen und Dokumentation über :

Medienproduktion , Medienratgeber , Medienjournalismus , Medien-informationen , Medienerziehung ,Medienkonsum ,Medienkunde , Mediennutzung , Medienpädagogik , Medienkunst , Medienwissenschaft , Medienkultur , Medienprojekt , Medienmanual , Medienprofile, Medien-kompetenz, Mediengesellschaft,Medienzensur, Medienkonzerne , Medienunternehmen,Medienlandschaft ,Medienkritik,Medientheorie, Massenmedien , digitale Medien , Printmedien , elektronischen Medien , drucktechnisch reproduzierte Medien , Filmmedien , Hörfunkmedien , Netzpublikation , CyberMedien………….

Partnernetzwerk

Suboptimales ist Mitglied im Netzwerk von saarbreaker.com

Unabhängige Zeitungen und Informationsportale können hier dem Netzwerk beitreten.

Advertisements

27 Antworten

  1. ich hab mir mal erlaubt Dich und Deine Klasse Beiträge zur Aufklärung der Menschen über das momentane Geschehen, in den RSS Ticker meines Blogs zu nehmen …

    Morgen hab ich viel Zeit und werd mal ne e-mail schreiben …
    hätte da ne Idee um noch mehr tun zu können..

    schönes Wochenende Dirk!

    Andre

  2. Oh ich bin zu tiefst gerührt , bei einem solch erfolgreichen Blogger wie Du ja zu sein scheinst , erwähnt zu werden.Super Klasse , freut mich riesig !Na dann werde ich wohl im Gegenzug das selbe tun.Wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende.

    mfg Dirk

  3. Hallo Dirk

    Klasse Seite und da Du offensichtlich engagiert bist meine Bitte an Dich = schau dir mal die Seite http://www.redaktionsbuero-ebert.de an und versuch zu ihrer Publizität mit beizutragen denn es geht auf dieser Seite um staatliche Rechtsbeugung gegen die man etwas unternehmen muss.

    thx

  4. Hallo r2d232po ,

    habe mal reingeschaut,und aufgefallen ist mir zunächst mal der Browser titel der Seite der lautet :

    „Diese Domain ist nicht mehr Eigentum des Klaus D. Ebert“

    Wie ? Warum ?

    Die Seite an sich ist ja nicht Verkehrt , aber sehr viel Inhalt hat die Seite nicht zu bieten oder ? Und auch veraltete Neuigkeiten , etc

    mfg Dirk

  5. Ohne hier als „Dachs“ Oberlehrer-artige Oberschlaumeierkommentare abgeben zu wollen, sei mir gestattet, kurz meine Meinung zu der oft als „Neiddebatte“ heruntergespielten Frage von sozialer Gerechtigkeit zu äußern. Prinzipiell habe ich nichts dagegen, wenn jemand meint, dass er unbedingt eine goldene Kloschlüssel braucht. Doch sollte er anderen wenigstens soviel lassen, dass diese sich eine normale leisten können, bevor er die Zweihundertste in seinen Zehntwohnsitz einbauen lässt. Für Kinder in HARTZ IV Familien unter 14 Jahren sind € 2,56 für Ernährung pro Tag, € 8,46 für Bus und Bahn pro Monat sowie monatlich € 0,40 für die Anschaffung eines Fahrrads vorgesehen. Dabei werden sowohl Kindergeld als auch evtl. Geschenke etwa von der Großmutter als „Einkommen“ angerechnet und der Regelsatz entsprechend gekürzt. Für den Wert eines Diamanthalsbands, das die Gespielinnen der hohen Herrschaften ihren Rassekötern in den A… (rektal einführen), könnte eine Familie der nicht existenten Unterschicht 1000 Jahre leben. Ist das eine Art neue Version des „Tausendjährigen Reichs“?

  6. Hallo Leboche bzw. Frank Hofmann 🙂 ,

    ja dem stimme ich unausweichlich zu ! Nur beantworte mir doch bitte , wie und warum Du hier zu einem Thema antwortest das zu „Über mich“ nicht so ganz passend ist , und es zudem passender wäre mit dem Beitrag Hartz IV Interracial ……………

    🙂

    mfg Dirk

  7. Stimmt, eindeutig Freud’sche Fehlleistung oder politikdeformiert oder nicht mehr gewohnt, dass jemand auch noch für andere Fragen als „Mein Auto, mein Haus, meine Yacht und meine Kloschüssel“ empfänglich ist.

  8. Der war Gut 🙂

    Hinsetzen , Note 1 !

    mfg Dirk

  9. Hallo Dirk!

    Wir sind uns schon öfter „aneinander“ vorbei begegnet, meist in „Erwerbslosen“-Foren. Ich hab einen „Dirk Grund“ gerade bei der super laufenden ePetition zum BGE entdeckt und mich gleich auf die virtuellen Socken gemacht. Ich vermute, hier richtig gelandet zu sein?

    Leider wird diese ePetition bisher von vielen „alteingesessenen“ bge-Menschen und Vereinen ignoriert (um nicht von boycott zu sprechen). Dabei wäre es bestimmt nicht schlecht, gerade diese „unqualifizierte“ Petition, die offenkundig spontan aus dem berühmten Volk kommt, zu unterstützen, zumal sie jetzt schon wirklich gut unterstützt wird… ich spreche von:
    https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=1422

    liebe Grüße
    Klaus B

  10. Hallo Klaus ,

    ja hier bist Du unter anderem richtig , mich gibt hier und dort und überall ;-P

    mfg Dirk

  11. Ist ja toll Dirk!

    Google hilft. Schön dich mal direkt zu „sehen“. Ich bin ja (nach 1,5 Jahren Pause) jetzt auch wieder „überall“. Es gibt interessante Neuigkeiten, falls es dich interessiert. Nicht alle „Etablierten“ ignorieren (boycottieren?) diese ePetition. Enno Schmidt und Häni Daniel haben mitunterzeichnet und unterstützen „uns“ (tja, wer ist das: „uns“):
    http://www.initiative-grundeinkommen.ch/content/blog/2009/01/das-ist-richtig-was-los-petition-den.html

    Und sicher noch so manche, u.a. Sascha Liebermann von „Freiheit statt Vollbeschäftigung“.

    schönen Abend
    Klaus B

  12. Sorry noch was, lieber Dirk

    Du kannst meine Infos natürlich auch wieder beseitigen oder verlegen oder wie auch immer. Ich bin etwas in Stress und hab keine Zeit auszutüfteln wo sie hingehören. Ich und vermutlich andere „Doofe“ finden es toll, daß du diese „unqualifizierte“ Petition unterstützt. Ich kenne Susanne Wiest auch erst jetzt flüchtig via email. Sie hat das bge nicht erst lange studiert oder gar einige Seminare dazu abgesessen. Sie hatte einfach nur die Schnauze voll und wollte mal was anschieben. Tja, scheint ihr voll gelungen!

    Klaus B

  13. Hallo Klaus ,

    also das eine hier musst Du mir näher erklären ?!

    Zitat : „Nicht alle “Etablierten” ignorieren ( boycottieren? ) diese ePetition“

    Worauf beziehst Du Dich dabei ? Habe ich es Boykottiert ? Oder schrieb ich das es Boycottiert werden soll ? *verwirrt dreinschaut*

    Ziatat :“Du kannst meine Infos natürlich auch wieder beseitigen oder verlegen oder wie auch immer. “

    Warum sollte ich dies tun ? Gibt es dazu berechtigte Anhaltspunkte ?

    Zitat : „Ich und vermutlich andere “Doofe” finden es toll, daß du diese “unqualifizierte” Petition unterstützt“

    Irgendwie schreiben wir aneinander vorbei oder ? Ich weiß ehrlich nicht mehr wie ich das ganze einzuordnen habe ?!?

    mfg Dirk

  14. Hallo Dirk!

    Sorry, ich weiß ja nicht, wie weit du diese bge-szene kennst? Es gibt ein Netzwerk Grundkommen:

    http://grundeinkommen.de

    da siind viele Einzelpersonen und Vereine und Organisationen organisiert. Ich bin da z.B. auch seit langem (passives) Mitglied. Die genauen Innereien interessieren mich nicht so gigantisch, jedenfalls bisher nicht. Dieses Netzwerk hat einen Netzwerkrat, alles „basisdemokratisch“. Wie auch immer, auf die Jubelmeldung „schon bald 2000 Mitglieder“:

    https://www.grundeinkommen.de/02/01/2009/netzwerk-grundeinkommen-jetzt-fast-2000-mitglieder.html

    habe ich den JETZT abgedruckten Kommentar geschrieben. Der wurde „damals“ (3.1.09) aber nicht freigeschaltet. Stattdessen schickte man mir eine mail, worin mir der gigantische Schaden für die gute Sache bewiesen wurde. (zu früh, zu unqualifiziert, schreckt die Volksvertreter auf Jahrzehnte vom Thema ab und blablabla). Und daß man daher über die Petition nichts bringen wolle, auch meinen popligen Kommentar nicht. Nun will ich nicht alles darstellen auch wegen Zeitgründen, als Internetredakteur wird dich das ja vielleicht interessieren, Material kann ich der schicken (ein gewisses Vertrauen hast dir durch langjähre Tätigkeit ja bei mir erworben…).

    Ich poste dazu auch was in verschiedene Foren:

    http://forum.hartz.info/petitionen-gegen-hartz-iv-f23/bedingungsloses-grundeinkommen-epetition-bis-10022-t1177.html

    Da warst/bist du nach meiner Erinnerung auch mal drin, das nannte sich mal anders, auch jemand der sich „Spinoza“ nannte (Michael) war da drin, der ist bei blog.de tätig und nach 1,5 Jahren pause, hab ich ihn dort entdeckt:

    http://grundeinkommenbedingungslos.blog.de

    Na vielleicht reicht das erstmal. Interessant ist, daß die Petition nach wie vor von einigen bge-AGs schlicht verschwiegen (ignoriert, boycottiert?) wird. Andere (siehe meinen Artikel bei forum.hartz.info) finden diesen „Boycott“ lächerlich. Um so erstaunlicher, daß so viele Leute unterschreiben! Bei mir und einigen die ich kenne, die ebenfalls aktiv sind, allen voran Susanne Wiest, gehen immermehr mails, pns usw ein.

    Ich bin mit der Verbreitung der ePetition beschäftigt und nicht mit irgendwelchen „Aufklärungen“, kann dir aber wie gesagt allenmöglichen Krempel zuschicken, dann kannst dus dir selbst zusammenpuzzeln. (fleuch.at.hotmail.com)

    liebe Grüße
    Klaus B

  15. Hallo Dirk,
    wäre sehr freundlich meine Sachen zu entfernen

    danke
    Klaus B

  16. Hallo Klaus ,

    entschuldige bitte , aber was meinst Du mit „Deinen Sachen“ entfernen ?

    Und bitte sei so nett und begründe mir , warum ich es den Löschen soll ?!

    mfg Dirk

  17. Hallo Dirk
    1. Ich weiß nicht, ob ich jetzt juristisch ein Recht auf die restlose Entfernung meiner Sachen habe (Urheberrecht, Recht auf eigene Daten usw), ich vermute ja, wäre freundlich meinem Wunsch ohne Tamtam zu entsprechen.

    2. Davon unabhängig kann ichs auch (muß aber nicht) begründen. Die Sachen haben privat Charakter, sind unter Zeitdruck entstanden und enthalten Informationen, die ansich nur an dich gingen. Habe darauf bereits in den Artikeln hingewiesen:

    > Du kannst meine Infos natürlich auch wieder beseitigen
    > oder verlegen oder wie auch immer.

    Das ist zwar keine Aufforderung, wie jetzt, damit wollte ich signalisieren, daß ich mit der Beseitigung / Verlegeung einverstanden bin.

    Danke
    Klaus Binder

  18. Hallo Klaus ,

    also noch einfacher Schreiben kann ich es nicht …………… um was handelt es sich bei dem was Du als rein „privaten“ Charakter bezeichnest ?

    Wenn ich dies weiß , werde ich es auch alles was DU angibst unverzüglich und ohne wenn und aber , restlos löschen !

    mfg Dirk

  19. Lieber Dirk,
    willst du mich jetzt verkohlen, lösch doch einfach alles.
    Klaus

  20. Hallo Klaus ,

    nochmals meine BITTE , was muss ich explicite Löschen ? Mir liegt es fern auch nur im entferntesten jemanden zu verkohlen !!!

    Ich habe auch anderes zu tun als alles durch zu stöbern und dann doch etwas zu vergessen……

    mfg Dirk

  21. „Informationsflut? – Tja. – Ich wäre lieber ein erotischer – sinnlicher Cyborg – 1. hätte ich dann nicht dieses „Merkgedächtnislückengehirnwäscheproblem“ & 2.könnte ich dann meiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen…dem Nichts…“ – Da ich noch weit davon entfernt bin – mein Leben, als „Cyborg“ verwirklichen zu können…mache ich bis dahin einfach das, was mir gerade in den Sinn kommt…Ich hoffe bald von den „wilden Herzbuben“ – oder den „Fanatikern des Hortens“ & den „Agenten der Ökonomie“ den „Cyberspace-Weltraumsuperstring-Werbeversicherungstraumatikern“ aussortiert zu werden! – Dann kann ich endlich dieses riesige „SALE-Preisschild“ – das die Vertriebsleiter der „allgemeinen Verunsicherung“ mir aufgetackert haben…in den Mülleimer der Psychohistoriker werfen! G.F.
    Mein Traumberuf? Zirkusdirektor…

    Übrigens: Ich werde mich auf Deiner Page, demnächst öfter verstecken!

  22. Hallo Gerold ,

    sei mir willkommen !

    Zitat : „Übrigens Ich werde mich auf Deiner Page, demnächst öfter verstecken!“

    Mhh kannst Du ja gerne tun , in welcher Form auch immer bleibt Dir überlassen 😉

    Aber ich glaube sich hier mit mir auf diesem Blog zu verstecken in der Hoffnung Anonym und Unbeobachtet zu bleiben , wird wohl ein Wunschdenken bleiben 😉

    In diesem Sinne , schöne Grüße so nebenbei an die immer im Hintergrund Anwesenden Beamte des BKA , des BND und sonstiger Personen die uns schützen wollen vor der Freiheit 🙂

    FG , Dirk

  23. hi. ich brauche dringend hilfe. in sachen gfa, lu. hate wintergeld beantragt, weil bei mir in der wohnung die wasserleitung immer einfriert. aber der gfa ist das schnupe. und daher brauche ich jemanden der mir da hilft.ein sprecher der die maschen von der gfa kent. bitte, ich weis sonst nicht weiter. ich brauche hilfe.grus hans.

  24. Hallo Hans-Joachim ,

    um Dir so weit wie Möglich helfen zu können , sei doch so nett und sende mir bitte Deine Telefon-Festnetz Nummer per Email an grunddirk@alg2-hartz4.de – Betreffzeile : Gfa mbh

    und ich rufe Dich Morgen , oder spätestens am Montag an.

    Vielen Dank , FG , Dirk

  25. Hallo Hans ,

    also so langsam aber sicher bin ich am verzweifeln , Du bist jetzt sage und schreibe mindestens der 105 User der nach Hilfe sucht und bekommen würde , aber sich dann nicht mehr meldet.

    Ich denke mir mal meinen Teil dazu …….

    Das Angebot steht noch bis Ende dieser Woche.

    FG , Dirk

  26. Hallo.
    Wahrscheinlich ist er erfroren der Hans………..
    Ich weiss ist spät aber konnte es mir nicht verkneifen.

  27. moin
    Könntest du bei den Fragen und in der Auswertung in der Wulff Umfrage jeweils noch ein n anhängen bei den. > denn

    Ja. >DenDen< er ist ein guter Politiker und sollte im Amt bleiben.

    und sind evtl. % Angaben möglich ?

    mfg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gedankenteiler

Gedanken sind bunt

DonnerDrummel

Linux, Free- und Open Source Software - Tipps, Hinweise, Tutorials

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

promodula

Mein Web 2.0 - sozial liberal ökologisch human

Rogalist

Globale, politische & kulturelle Mainstream-Themen kritisch reflektiert.

Seelenschrott

Wenn die Gedanken Schrott bauen ...

Nero´s WorldVision

Bildet euch selbst eure Meinung!

☛ DWD Press ☚ Das Wahre Deutschland Ⓡ

„WENN IHR EURE AUGEN NICHT GEBRAUCHT, UM ZU SEHEN, WERDET IHR SIE BRAUCHEN, UM ZU WEINEN.“

ThesenzumLeben

A great WordPress.com site

volksbetrug.net

Die Wahrheit erkennen

Der Bananenplanet

Alternatives Informationsmedium

Klardenker Esslingen a. N.

Globalpolitik | Chaosrecycling | Coaching | Lösungen

Das Urheberrecht

Eine Chronologie von Beiträgen zur derzeitigen Debatte

antizensur

Für Meinungsfreiheit

F r e i e - G l o b a l e - W e l t

Alles andere als Global eingestellt / Freidenker Blog / Freiheit und Freude am Leben

humanicum

Das Blog für eine humanistisch ökologische Kulturgesellschaft in Deutschland

sVlog

du siehst was du bist

PIK Deutschland

Deutschland

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

EE-Piraten

Irgendwo zwischen Elbe und Elster

Europa der Nationen

Blog für Europa

Teja551's Blog

Just another WordPress.com weblog

Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRD

Sich.-Ing. J. Hensel - Menschenrechtsverteidiger gem. UN Res. 53/144 - EU Annex DOC 10111-06, pol. Anschauung gem. Art. 26 ICCPR

Der Überwachungsbürger

The All Seeing GEye

slavenhalter der moderne

zeitarbeit - leiharbeit - personalleasing - outplacement - humankapital

%d Bloggern gefällt das: