Was wir in den nächsten Jahren erwarten dürfen – sozialverträgliches Ableben leicht gemacht !

Wir sind das Volk – oder waren wir das Volk ? – Der Druck auf die Armen wächst. Die Diffamierungen und die Erniedrigungen nehmen schon absurde, ja obskure Züge an. Die Akzeptanz solch systematischer Erniedrigungen, werden in weiten Teilen der Bevölkerung als „völlig normal“ bewertet. Es erübrigt sich jede Bewertung nach den Kriterien von Anstand und Moral, weil man es so satt hat. Immer und immer wieder die Gleichen, das gleiche Geschwätz, die gleichen abgegriffenen Schlagworte. Diffamierungen endlos.Dass Kinder heutzutage gute Chancen haben, eher in der Mülltonne oder allenfalls zur Konservierung in der Kühltruhe, ist schon Standartmoral.

Weiterlesen

Advertisements

Initiatoren – Kinder klagen an

kinderklagenan

kinderklagenan

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, der Begriff „Kinderarmut“ ist in Deutschland mehr oder weniger in aller Munde … auch unsere Politiker/innen benutzen ihn immerfort, aber mehr als heiße Luft zu produzieren und Konzepte zu entwickeln, die entweder nur den Kindern besser gestellter Eltern nutzen, oder in letzter Konsequenz am „leidigen Thema Finanzierung“ scheitern, bringen diese hoch bezahlten Volksvertreter seit Jahren nicht zustande. Derweil steigt die Zahl der unmittelbar betroffenen Kinder unaufhörlich … aber seien wir doch ehrlich: so schlimm dies auch ist und wie sehr wir uns dafür einsetzen, dass diese unglaubliche Realität überwunden und eine Zukunft für jedes bei uns geborene Kind sichergestellt werden kann … Kinderarmut und die immer realer werdende Bedrohung durch Altersarmut sind letztlich nur der Ausgangs und Endpunkt einer ebenso realen Armut, die unsere Regierung und ihre noch besser bezahlten „Experten“ mit allen – nicht immer seriösen und legalen Tricks – einfach verleugnen und als nicht existent hinzustellen versuchen !

Weiterlesen

Michael Heise im Gespräch – Welche Bedeutung haben eigentlich die Menschenrechte ?

Michael Heise von Per Aspera Internationaler Schreibdienst für Menschenrechte im Gespräch – Von den Schwachen geliebt, von den Mächtigen gefürchtet ; weshalb er sehr lange Jahre in Gefängnissen verbringen musste : In einem Gespräch mit einer Frau die zu den Mitorganisatoren der Menschenrechts Kundgebung in Paris am 28. Juni 2008 wurde ich ohne es zu wollen in das Jahr 1967 zurückversetzt. Als relativ junger Mann wurde ich kurzfristig zum Redner bestimmt auf einer Versammlung von Amnesty International Gruppen und der Studenten in Gießen zum Thema “ Was ist ein politischer Gefangener und welche Bedeutung kommen den Menschenrechten zu ?“ Zunächst denkt man als Mensch, der sich mit dem Recht wenig beschäftigt, nicht an Gesetze als Machtinstrumente, sondern als Regeln eines Ordnungsgefüges. Volkes Stimme: „Der sitzt ? Dann wird er auch was ausgefressen haben…..

Weiterlesen

Demokratie und der imaginäre Bruder „Respekt als Basis“

bundesgeierIn der unmittelbaren bzw. direkten Demokratie nimmt das Volk unmittelbar und unvertretbar am Staatsgeschehen teil. In der Praxis tritt diese Form der Demokratie auf Staatsebene leider allerdings nie auf; viele Staaten betreiben jedoch eine mehr oder minder ausprägte Form Plebiszitärer Demokratie. In weiten Teilen der 68er- und Alternativbewegungen war statt direkter Demokratie der Begriff „Basisdemokratie“ üblich. Direkte Demokratie oder zumindest die Einführung von mehr plebiszitären Elementen auf Bundes- und Landesebene galten als erklärte Ziele.Wie sieht es heute aus mit der „Demokratie und Rechtsstaatlichkeit“ ?

Weiterlesen

Meinungsschnipsel – Strafanzeige wegen Hochverrat !

brdDas “Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland” soll nach Art. 145 mit dem Ablauf des Tages der Verkündung, also am 23.Mai 1949 um 24 Uhr in Kraft getreten sein. Dies bedarf staatsrechtlicher Klärung. Die Frage, ob das Inkrafttreten einer Verfassung vor dem Inslebentreten des Staates möglich sei, ist zu verneinen. Positives Recht eines Staates kann vielleicht diesen Staat überleben, nicht aber seiner Entstehung vorausgehen. Besatzungsstatut vom 10. April 1949 Absatz IV „Die deutsche Bundesregierung und die Regierung der Länder werden befugt sein, nach ordnungsmäßiger Benachrichtigung der Besatzungsbehörden den auf diesen Behörden vorbehaltenen Gebieten Gesetze zu veranlassen und Maßnahmen zu treffen, es sei denn, dass die Besatzungsbehörden etwas anderes besonders anordnen.“ Im Art. V lautet es “Jede Änderung des Grundgesetzes bedarf vor Inkrafttreten der ausdrücklichen Genehmigung der Besatzungsbehörden. “ ( siehe hier )

Weiterlesen

Die Volksgewerkschaft – Eine Idee soll für alle Wahrheit werden

volksgewerkschaftDamit diese Idee auch umgesetzt werden kann, bitten wir Sie alle um Ihre Mithilfe, weil Sie selbst davon betroffen sind! Sie werden sich jetzt bestimmt fragen, ja warum gerade ich? Wir haben doch schon Gewerkschaften, welche uns vertreten und warum bin gerade ich, selbst davon betroffen?In den nächsten Darlegungen können Sie für sich selbst entscheiden, ob und in wie weit, Sie bereit sind, diese Darlegungen für sich in Anspruch nehmen zu können. Wir bitten Sie deshalb nur um Eines. Lesen Sie sich alles genau durch und forschen Sie für sich selbst nach, ob wir Ihnen hier die Wahrheit sagen, oder wo nicht ?Vorab sei nur schon so viel gesagt: „Wer mit offenen Augen durch sein eigenes Leben geht, der wird klar erkennen, daß es allerhöchste Zeit ist, sich selbst zu informieren und sachkundig zu machen! “ – Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! – Vielleicht werden Sie danach verstehen, warum wir Ihre Hilfe brauchen und dringend benötigen!

Weiterlesen

Zitat des Tages – 29.Februar 2008

BA„Das Wiederaufleben faschistoider Konzepte, wie sie seit Hartz IV verschärft auftreten , ist nach der Nazizeit eine ernste Warnung an die Deutsche Bevölkerung! Der Klassengegensatz und die sozialen Konflikte zwischen der superreichen Oligarchie und der breiten, arbeitenden Bevölkerungsmehrheit sind so scharf geworden, dass sie im herkömmlichen, politischen und verfassungsmäßigen Rahmen nicht mehr überwunden werden können.“

So sieht der Aufschwung für´s Volk aus!

Fuck_the_Capital Wer kennt Sie nicht die Wunderbaren Schlagzeilen : *Arbeitslosenquote sinkt weiter,**Aufschwung jetzt für viele spürbar,**Die Konjunktur Boomt,**Der Aufschwung ist da,Sozialversicherungs Pflichtige Stellen,**Gab es vor Jahren noch mehr Fachkräfte als Arbeitsplätze, sieht es heute genau umgekehrt aus,**Aufschwung festigt den Arbeitsmarkt,**Ifo-Chef Sinn: Aufschwung könnte noch lange anhalten,**Arbeitslosenzahl fällt auf Sechs-Jahres-Tief,*Aufschwung: Jobchancen auch für Geringqualifizierte,**Aufschwu ng der Eurozone hält an,**Bevölkerung glaubt an nachhaltigen Aufschwung,**Aufschwung bringt immer mehr Menschen in Arbeit,**Aufschwung beschert offenbar neue Jobs,* Bei der Masse an Pressemeldungen und Nachrichten der Medien,die dem Volk den Aufschwung suggerieren,muss anscheinend jeder Deutsche Michel zwangsläufig dran glauben?!

Das möglicherweise mehr in Arbeit gekommen sind mag durchaus sein,sie reihen sich direkt neben den Berufspraktikanten,Umsch ülern,und in den Zwangs zeit verteibenden Bildungseinrichtungen ein! Laut der Studie der Hans Böckler Stiftung,stellen die Unternehmen zwar derzeit kräftig ein,trotzdem konkurrieren reguläre Festanstellungen in der aktuellen Aufschwungphase verstärkt mit zwei Faktoren:

Zum einen arbeiten diejenigen, die in Lohn und Brot sind, länger, um das steigende Aufkommen zu bewältigen.

Zum anderen greifen die Betriebe auf Zeitarbeit zurück, statt selbst Stellen zu schaffen.

So entstanden nach Angaben des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) , 80 Prozent der neuen sozialversicherungspflichtigen Stellen bei Zeitarbeitsfirmen. Desweiteren verbuchen Leihfirmen laut IAB immer noch jeden dritten neuen Arbeitsplatz . Das zeigt, dass Firmen nicht mehr nur auf Zeitarbeiter zurückgreifen, weil sie dem Aufschwung nicht trauen. Für einige Branchen scheint es sich dauerhaft zu rechnen, einen Teil der Belegschaft über günstige Leiharbeiter zu bestücken.

Weiterlesen

Gedankenteiler

Gedanken sind bunt

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

promodula

Mein Web 2.0 - sozial liberal ökologisch human

Rogalist

Globale, politische & kulturelle Mainstream-Themen kritisch reflektiert.

Nero´s WorldVision

Bildet euch selbst eure Meinung!

volksbetrug.net

Die Wahrheit erkennen

Der Bananenplanet

Alternatives Informationsmedium

Klardenker Esslingen a. N.

Globalpolitik | Chaosrecycling | Coaching | Lösungen

Das Urheberrecht

Eine Chronologie von Beiträgen zur derzeitigen Debatte

antizensur

Für Meinungsfreiheit

F r e i e - G l o b a l e - W e l t

Alles andere als Global eingestellt / Freidenker Blog / Freiheit und Freude am Leben

sVlog

du siehst was du bist

PIK Deutschland

Deutschland

EE-Piraten

Irgendwo zwischen Elbe und Elster

Europa der Nationen

Blog für Europa

Teja551's Blog

Just another WordPress.com weblog

Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRD

Sich.-Ing. J. Hensel - Menschenrechtsverteidiger gem. UN Res. 53/144 - EU Annex DOC 10111-06, pol. Anschauung gem. Art. 26 ICCPR

Der Überwachungsbürger

The All Seeing GEye

slavenhalter der moderne

zeitarbeit - leiharbeit - personalleasing - outplacement - humankapital

Brennende Autos in der BRD

Brennende Autos in Deutschland - Chronologie - Hintergrundinformationen - Diskussionen - Recherchen , und vieles mehr

Der Blog über Suboptimales

Suboptimales in Politik , Wirtschaft und Zeitgeschehen