Holen wir unsere Soldaten aus dem Krieg nach Hause! Zeigen wir den Mächten die Weisse Flagge!

weisse flaggeIm Grunde wissen wir doch alle worauf es in einem Staat ankommt. Es geht darum, dass dieser nicht das Volk kontrolliert und gegen dessen erklärten und ausdrücklichen Willen handelt, sondern dass dieser Staat das tut, wozu er vom Volk durch dessen Arbeit jeden Tag auf´s Neue finanziert wird. Das ist aber nicht mehr der Fall. Dieser Staat hat gegen unseren Willen und gegen die Verfassung unserer Republik seit über acht Jahren einen Krieg in Asien geführt und ihn jetzt sogar offiziell erklärt.

Weiterlesen

Advertisements

Fragen die man gerne beantwortet haben möchte !

FragezeichenWarum stellt der Mensch eigentlich Fragen und wie wichtig sind Fragen ? Wenn ein Mensch etwas sucht, braucht er Fragen, um es zu finden. Wenn ein Mensch etwas fragt, öffnet er sich und hofft, das zu bekommen, was er sucht. Manche Fragen sollen einfach notwendige Informationen liefern, zum Beispiel „Wie viel Uhr ist es ? ”- „Wohin fahren wir morgen ? ”- „Was sagt der Wetterbericht ?” .Und so weiter, endlos. Menschen sammeln unaufhörlich Informationen, um sich ein Bild zu machen, etwas zu planen oder zu entwerfen oder sich vorzustellen. Fragen öffnen das Fenster, durch das Antwort hereinkommen kann.Die Tatsache, dass Menschen Fragen stellen, weist darauf hin, dass wir nicht gedacht sind, alles von Geburt an zu wissen.

Weiterlesen

Medusa Merkel – Sie repräsentiert zu recht die Wildnis in der Zivilisation

ungerechte weltEs ist interessant ,man kann in jedem Menschen Schönheit finden, auch wenn diese nicht auf den ersten Blick da ist. Zugegeben – bei einigen fällt das leichter als bei anderen, aber doch ist es prinzipiell so. Und es ist nicht dagegen einzuwenden, wenn Frauen Bundeskanzler sind, aber es muss nicht gerade eine der ******* sein ? Und warum gerade wir Deutschen ? Ungerechte Welt ? Mit was haben wir das verdient ? Warum sind wir nicht Franzosen ? Gott gedenke doch auch unserem Elend …….

Weiterlesen

Nie wirklich das Gute, aber immer den Teufel an der Wand!

Unternehmenssteuerreform 2008Der Wirtschaft in Deutschland geht es gut. Der Wirtschaft in Deutschland geht es nicht gut genug. Die Politik muss dafür sorgen, dass es der Wirtschaft besser geht. Die Politik muss sich aus der Wirtschaft heraushalten. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, wenn Sie diese Sätze lesen. Weisheiten aus dem Katechismus marktradikaler Meinungsführer – Standartsätze, die sich die deutsche Politik schon seit Jahren verinnerlicht hat. Und sie klingen immer gleich: die Dramaturgie des Untergangs als Botschaft in diesen Kernsätzen. Thumann und Rogowski , Hans-Werner Sinn , Meinhard Miegel, Merkel und Pofalla, Steinbrück, Hubertus Heil und der stotterbayrische Ministerpräsident mit seinem Generalsekretär; die ganze FDP-Clique , aber auch Teile der Grünen, und nicht zu vergessen der Wirtschaftsminister Michel Glos – sie alle gehören zur Mannschaft der Muliplikatoren zur Umverteilung von unten nach oben.

Nun ist sie da – die Unternehmenssteuerreform 2008 , abgesegnet im Bundesrat läuft sie nun die Maschinerie.Diese Klagen! Nie wirklich das Gute, möglichst den Teufel an die Wand, beschissene Zukunft … „wenn ihr nicht so spurt, wie wir das wollen!“ Diktatur der „Wirtschaftseliten“ pur, „soziale“ Marktwirtschaft der anderen Art!

Weiterlesen

Dirk Grund über die Gesellschaft "Ignorant Walking"

ignorant Ich habe mir angewöhnt,die Leute um mich herum zu beobachten,auf der Straße,in der U-Bahn.Und was sehe ich? Müde Traurige Gesichter,ich sehe Menschen,die eine mies bezahlte Arbeit fertig macht,aufgrund des schlechter Bezahlung. Die Mischung aus weiteren erheblichen Leistungs Kürzungen gerade bei Menschen mit beruflichen Qualifikationen und daraus resultierendem Durchschnittseinkommen auf Sozialhilfe Niveau mit der Abschaffung des bisherigen Schutzes der Zumutbarkeits Regelung zwingt zur Arbeit zu jedem Preis.Unternehmen, denen mit Hilfe der Hartz Gesetze billigste Lohnarbeiter angeboten werden können die Lohnkosten weiter senken. Sinken die Kosten für den Lohn, steigen die Gewinne , kleines einmaleins der Betriebswirtschaft.Für die Senkung des Spitzensteuersatzes von 47 auf 42 Prozent in gleicher Milliardenhöhe. Hier kann allenfalls Brecht bemüht werden

„Armer Mann … wärst Du nicht reich wär ich nicht arm“.

Viele sind aber auf diese Arbeit angewiesen ,um wenigstens genug zum Überleben zu haben;Menschen die auf ewig zur Mittelmäßigkeit verurteilt sind,Menschen die einander sehr ähnlich sind,weil sie die gleiche Kleidung tragen und am Monats ende die gleichen Geld Probleme haben.

Menschen die sich an den Schaufenster und Reisebüros die Nasen platt drücken.Diese Menschen kennen ihre Zukunft,

den sie haben keine!

Sie funktionieren wie Roboter;sie gehorchen den herrschenden Gesetzen mehr aus Angst als aus wirklicher Überzeugung.Sie sind unterworfen und besiegt,schon wenn der Wecker morgens klingelt.

Und wer bitte denkt in der Gesellschaft schon an die Opfer,Verarmung und sozialen Unfrieden.Ich weiß ich bin ein Mensch der gegen eine Verzweifelte Sache kämpft,den es gibt keine Hoffnung.Man weigert sich sie zu geben,und mein Sache ist deswegen so verzweifelt,weil sie nie nur eine „kleine“ Anzahl von Menschen betrifft die unter regelwidrigen Bedingungen ihr da sein fristen.

Was ist das den für eine Gesellschaft die so etwas zulässt?

Sind den alle nur Schach Figuren des Kapitalistischen Macht Strebens?

Sklaven der Neoliberalen Eliten ?

Ein Netz restriktiver Gesetze, ein Heer von Arbeitslosen und Sozialhilfe Empfängern sowie eine unerträgliche Besteuerungspolitik lasten schwer auf dem Volk.Eine aufgeblähte Bürokratie hat sich in unserem Land etabliert und zementiert jegliche Dynamik.

Ich für meinen Teil nicht,ich will und werde mich nicht in diese Menschen verachtenden Machenschaften einbinden lassen.Ich kämpfe für das was ich als Gerecht ansehe,den ich habe ein stark ausgeprägtes Gerechtigkeit´s denken.Und alle die nur mit den Kapitalisten in eine Richtung schwimmen zum Profit,ohne mal nach links oder rechts des Weges zu schauen was dort passiert,sind für meine Begriffe Feiglinge erster Güte.

Den Sie wählen den einfacheren Weg,den des geringsten Widerstandes.

Und sowas soll ich mir als Leitkultur einvernehmen?

Niemals!

Das einzige was mich noch glücklich macht ist das man kein Geld braucht um Reich zu sein.Die wirklichen Werte sind geistiger Reichtum und den kann und wird mir keine Staatsmacht , Agent Schäuble oder Amt mehr nehmen!

In diesem Sinne, mfg Dirk Grund

Berechtigung zur Grausamkeit ?!

thomassonnabendDer Hamburger Kriminologe Fritz Sack über die „neue Straflust der Gesellschaft„.Mit Sorge betrachtet der Hamburger Kriminologe Prof. Dr. Dr. h.c. Fritz Sack die zunehmende repressive Strafgesetzgebung in der BRD. Seiner Ansicht nach ist das eine logische Konsequenz des NeoliberalismusRaubtierkapitalismus angewandt auf die Strafgesetzgebung. Dazu gibt es laut Sack, einem Vertreter der kritischen Kriminologie,eine Alternative:

Soziale Sicherung statt Wegsperren !!!!

Das Interview ist komplett zu lesen unter :

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/25/25707/1.html

Dazu eine Anmerkung von Hamlets Geist aka Thomas „BMF“ Sonnabend :

Wir leben in einer Gesellschaft von Hosenschissern, wobei ein geringer Teil der Gesellschaft zu Recht auch einen Grund hat, in die Hosen zu scheißen. Private Sicherheitsdienste – wobei hier einen gefährlicher Grauzonen Bereich entstanden ist (das Gewaltmonopol sollte nämlich beim Staat liegen) – haben Hochkonjunktur; das sind i.d.R. (im besten Falle) Bürger, meist jedoch selbst äußerst zwielichtige Gestalten, die sich oft selbst aus einer subversiven Schicht rekrutieren. Reichtum bietet eben eine perfekte Zielscheibe für Verbrechen; denn wo nix ist, kann man nix holen …. aber die werden es auch noch lernen!

Kommentar seitens der Redaktion :

Thomas ist ein ganz spezieller Typ der eine ganz eigene Sicht hat von  

 

 WELT! ............ als wille und vorstellung?

 

und es sich zur Aufgabe gemacht hat Blinde sehend zu machen!

Auf einer seiner Seiten kann man nachlesen wie er die Dinge sieht.

http://www.weltalswilleundvorstellung.de

Gedankenteiler

Gedanken sind bunt

DonnerDrummel

Linux, Free- und Open Source Software - Tipps, Hinweise, Tutorials

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

promodula

Mein Web 2.0 - sozial liberal ökologisch human

Rogalist

Globale, politische & kulturelle Mainstream-Themen kritisch reflektiert.

Seelenschrott

Wenn die Gedanken Schrott bauen ...

Nero´s WorldVision

Bildet euch selbst eure Meinung!

☛ DWD Press ☚ Das Wahre Deutschland Ⓡ

„WENN IHR EURE AUGEN NICHT GEBRAUCHT, UM ZU SEHEN, WERDET IHR SIE BRAUCHEN, UM ZU WEINEN.“

ThesenzumLeben

A great WordPress.com site

volksbetrug.net

Die Wahrheit erkennen

Der Bananenplanet

Alternatives Informationsmedium

Klardenker Esslingen a. N.

Globalpolitik | Chaosrecycling | Coaching | Lösungen

Das Urheberrecht

Eine Chronologie von Beiträgen zur derzeitigen Debatte

antizensur

Für Meinungsfreiheit

F r e i e - G l o b a l e - W e l t

Alles andere als Global eingestellt / Freidenker Blog / Freiheit und Freude am Leben

humanicum

Das Blog für eine humanistisch ökologische Kulturgesellschaft in Deutschland

sVlog

du siehst was du bist

PIK Deutschland

Deutschland

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

EE-Piraten

Irgendwo zwischen Elbe und Elster

Europa der Nationen

Blog für Europa

Teja551's Blog

Just another WordPress.com weblog

Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRD

Sich.-Ing. J. Hensel - Menschenrechtsverteidiger gem. UN Res. 53/144 - EU Annex DOC 10111-06, pol. Anschauung gem. Art. 26 ICCPR

Der Überwachungsbürger

The All Seeing GEye

slavenhalter der moderne

zeitarbeit - leiharbeit - personalleasing - outplacement - humankapital