G20 – Wenn der Hahn kräht auf dem Mist…

g20_hahn5Wenn der Hahn kräht auf dem Mist …G20 Gipfel – aber es bleibt alles wie es ist. Naomi Klein beschreibt in ihrem Buch „The Shock Doctrine“ – „Die Schockstrategie“-  die Zeit nach der Krise. Wer nun denkt, die Welt des Marktradikalismus wäre nun zusammengebrochen, wird auf 763 Seiten Anklage einer intelligenten Systemkritikerin eines Besseren belehrt. Kein Schließen des Börsencasinos, weiterhin wird es Spekulationen auf Energie, Rohstoffe ( Derivatgeschäfte ) und Lebensmittel geben.
Weiterlesen

Rückblick – Finanzkrise und die Vorhersagen von Peter C. Nowak

Peter C. Nowak

Peter C. Nowak

Arbeitslosigkeit, Armut und die internationale Finanzarchitektur – Die Tage bin ich mal Deine Beiträge durchgegangen, insbesondere die, in denen Du Dich direkt und indirekt mit der gegenwärtigen Finanz- und Wirtschaftskrise beschäftigst. Danach hast Du am 28. Juni 2007 das erste Mal den Zusammenhang zwischen Armut und den Auswüchsen einer gierigen Finanzarchitektur auf internationaler Ebene erwähnt. Es war mir die Sache wert, diese Artikel noch einmal in Auszügen anzubieten, so „Gwendolyn“. Und hier folgen die Auszüge seit 2007 bis 2008 mit den wichtigsten Aussagen und Vorhersagen die Peter C. Nowak immer und immer wieder gebetsmühlenartig niedergeschrieben hatte.Leider ist alles so eingetreten wie er vorhergesagt hatte ! Peter C. Nowak wäre bestimmt ein besserer Peer Steinbrück als Finanzminister !

Weiterlesen

„Bilderberger´s“ Glanzstück und die US-Administration

Global Player

Global Player

Haarscharf an der Katastrophe vorbei – Laut „Süddeutscher Zeitung“ ( SZ ) hätte die Schieflage der Mittelstandsbank IKB ( Deutsche Industriebank ) weitere Kreditinstitute in Turbulenzen stürzen können. Nur ein Eingreifen der Bundesregierung habe das Schlimmste verhindert, so die Regierungsverlautbarung der Bundesrepublik Deutschland.Aber was war geschehen ? Warum sind deutsche Banken nicht rechtzeitig ausgestiegen ? Welcher Teufel hat die Banken geritten, diese Blase, die schon seit Jahren zu platzen drohte, mit dem rechtzeitigen Ausstieg zu quittieren ?Die Immobilienfonds der USA gerieten in eine bedrohliche Krise, weil die dortigen Häuslebauer seit Jahren nicht mehr ihre Hypotheken bedienen konnten. Dies ist seit vielen Jahren bekannt. Daher fielen die Preise in den Keller, was wiederum zur Folge hatte, daß die Anleger der hochriskanten Hedge-Fonds US-amerikanischer Immobiliengeschäfte ihr Kapital in den Sand gesetzt haben, sprich pleite sind .Daß auch ausschließlich deutsche Banken in dieses Geschäft verwickelt sind, hat unter anderem den Grund, daß bei der letzten Bilderberger-Konferenz dieses zum Scheitern verurteilte Geschäft verblödeten deutschen Chefbanker schmackhaft gemacht wurde.

Weiterlesen

An die Bundestagsfraktionen aller Parteien

Erklärung zur wachsenden Verarmung in Deutschland und Europa – Die Finanzmarktkrise, die bereits im Herbst 2007 mit dem Platzen Tausender Hypotheken in den USA begann und seitdem in einem fort Bankenpleiten und – Skandale nach sich gezogen hat, reißt die internationalen Börsen in die Depression. Währungskurse und Indizes sinken, Banken werden mit Finanzspritzen in Milliardenhöhe vor dem Konkurs gerettet und Tageszeitungen entwerfen Droh-Szenarien einer Weltwirtschaftskrise wie jene von 1930. Der Vergleich ist nicht von der Hand zu weisen – Selbst die Vorreiter der Neonliberalen Globalisierung und Profiteure des Systems, Banker und Wirtschaftbosse, bekommen Muffensausen und fordern öffentlich eine internationale Regulierung und das Eingreifen des Staates.

Weiterlesen

„S“teuerpolitik zur Umverteilung von unten nach oben

Unternehmenssteuerreform 2008Die Unternehmenssteuerreform, von der Koalition für das Jahr 2008 angedacht, wird insbesondere die Kleinverdiener, Rentner und Arbeitslose noch sehr viel Geld kosten. Viele von denen sind jetzt schon am Rande ihrer Existenzfähigkeit und können sich weder ausreichend ernähren, noch am sozio-kulturellen Leben teilnehmen.Es ist die versteckte, verschämte Armut, die wie ein Eispanzer der Angst die Menschen umschließt. Und aus dieser Umklammerung können sie sich nicht befreien. Warum das so ist, wird nachfolgend nachzulesen sein.Unsere Eliten verwehren ihnen dies nicht nur, sondern sie nehmen ihnen Stück für Stück die materielle Grundlage – und zwar ganz bewusst – ein selbstbestimmtes Leben in Würde führen zu können.

Weiterlesen

Hedge-Fonds alias „Heuschrecken“

Hedge FondWenn heute jemand seinen Arbeitsplatz verliert, wird er in der Regel kaum die Zusammenhänge ergründen, warum er seinen Arbeitsplatz verloren hat. Zu Komplex funktionieren Wirtschaft und Finanzströme, die sich ihre besonderen Wege zur Profitgenerierung suchen. Prinzipiell ist Profit nichts Schlechtes. Abstößig wird es dann, wenn die Methodik widersinnig entgegen den moralischen Grundsätzen der Gesetzmäßigkeiten laufen, die man hinlänglich als „moralisch vetretbar“ oder entgegen der ethischen Norm als human bezogenes Wirtschaften deklariert. Humanes Wirtschaften impliziert die Form, unter dessen Prämisse das Ziel erreicht wird: Die Wirtschaft ist für den Menschen da, sichert die menschliche Existenz und alles, was damit verbunden ist. Sie ist nicht dafür da, einzelnen Gruppen, die sich aus dem „moralischen System verabschieden wollen“ die Individualisierung auf Kosten der Mehrheitsgesellschaft zu ermöglichen.

Weiterlesen

Bildung ist Privatsache – Von wegen Chancengerechtigkeit!

bildung.jpgWie ernst es in Europa mit gleichen Bildungschancen gemeint ist, sieht man an der kürzlich beschlossenen Dienstleistungsrichtlinie. Nach Reits (Immobilienmarkt wird für „Heuschrecken“ geöffnet), den Wasserwerken, der Müllabfuhr, Altenpflege und der gleichen Dienstleistungen mehr, kommt jetzt auch die Bildung unter den Hammer.Die neue EU- Dienstleistungsrichtlinie, lässt verstärkt private Anbieter zu, auch im Bildungsbereich, der nicht herausgenommen wurde.

Fröhliche Urständ feiert das Public Partner Privatship. Die Bertelsmann– Tochter ARVATO, hat gleich mal die gesamte Stadtverwaltung in Würzburg übernommen(!). Schon fordert man die völlige Privatisierung von Bildungseinrichtungen.Bei der gegenwärtigen Privatisierungspolitik geht es um Grundsätzliches:

Weiterlesen

Steuergeschenke für Heuschrecken !

heuschrecke An den Finanzminister des Bundes Herrn Peer Steinbrück – Bundesministerium der Finanzen -Wilhelmstraße 97 – Postanschrift: 11016 Berlin 10117 Berlin.Sehr geehrter Herr Finanzminister, im Beitrag der ARD „Panorama“ wurde die Ungleichbehandlung im Steuerrecht zwischen Arbeitnehmern und Private-Equity-Gesellschaften zu Recht gerügt.Was Millionen von Menschen nun überhaupt nicht verstehen können, daß Sie im Zusammmenhang der Unternehmenssteuereform die „Heuschrecken“ mit besonderen Vergünstigungen im Steuerrecht bedenken! Einerseits stimmen Sie mit Ihrem Koalitionspartner CDU für die größte Steuererhöhung seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland, setzen gemeinsam mit dem selben Koalitionspartner die massivsten Rentenkürzungen, Kürzungen in sämtlichen Sozialbereichen durch, belasten auch die Einkommen aus Arbeit massivst, und andererseits entlasten Sie generös die Gewinne aus Kapitaleinkommen.

Was glauben Sie eigentlich, wie dämlich die Leute im Lande sind? ( Jetzt sagen Sie nicht:… „sehr, wenn die sich das gefallen lassen!“ )

Prof.Dr. Lorenz Jarass, Wirtschaftswissenschaftler dazu :

 >>„Dass, was deutsche DAX-Vorstände verdienen, ein bis fünf Millionen Euro typischerweise,sind die berühmten Peanuts, verglichen mit dem, was die Private Equity-Manager verdienen.“<<


Es ist ein gesellschaftspolitischer Skandal, wenn einerseits die armen Schichten, Geringverdiener, Rentner, mittelständische Unternehmer kaum mehr notwendige Investitionen tätigen können, Arbeitnehmer und Rentner kaum mehr den Preiswucher allenthalben im Energiebereich, aber mittlerweile auch im Lebensmittelbereich, nicht mehr bezahlen können.

Im Gegenteil: Kleinuternehmer, Freischaffende, Studenten, Mittelständler, Langzeitarbeitslose, Rentner, Alleinerziehende, die müssen quasi per Enteignung die klammheimlichen „Steuergeschenke für Heuschrecken“ , die Arbeitsplätze vernichten, auch noch finanzieren!

Was ist das eigentlich für ein Geschwafel, wenn Sie Herr Finanzminister, die hohe Verschuldung des Bundes gebetsmühlenartig immer wieder und wieder in Diskussionen anführen, und andererseits aber verschweigen, daß Sie doch noch so viel Geld in der Kasse haben, daß sie die „Heuschrecken“ premium entlasten.

Wer hat Ihnen das eigentlich aufgetragen?


Welche Politiker, welche Lobbyisten namentlich, stecken eigentlich hinter diesen mafiösen Gesetzgebungen?

Prof. Lorenz Jarass, Wirtschaftswissenschaftler dazu :

>>„Durch Private Equity werden im großen Umfang Arbeitsplätze abgebaut. Das ist der erste Punkt, der sicher ist. Und der zweite Punkt ist, die aufgekauften Unternehmen werden massiv verschuldet.“<<

Wenn Sie durch Ihren Koalitionspartner CDU unter Druck gesetzt wurden die Steuergeschenke für Private-Equity-Unternehmen festzuschreiben, sollten Sie diejenigen beim Namen nennen, die dafür Verantwortung tragen.

Sie wissen, daß massive Verstöße im Steuerrecht verfassungswidrig sind und Korruption im Strafrecht eine Ahndung findet.

Die Menschen haben die Schnauze voll, daß man ständig in ihre Taschen greift, um es den Reichen in deren Taschen zu füllen.

Politiker, die derart die Demokratie aufs Spiel setzen, handeln verantwortungslos und gehören vor ein Gericht, das mit den nötigen Wirkungen der Strafrechtsparagraphen ausgestattet werden muß.

Video bei Panorama :

http://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2…gh_loc-int.html

Mit freundlichen Grüßen

Peter Christian Nowak,
Redakteur,Journalist bei
!Tacheles im Namen des Volkes?! und -=GFA=-= Gemeinschaft für Aufklärung !

http://www.gfa-ludwigshafen.de und http://s001u173.005.netroom.de

Petra Karl,
Produzentin der Bürgersendung
„!Tacheles – Im Namen des Volkes?! und -=GFA=-= Gemeinschaft für Aufklärung !

http://www.gfa-ludwigshafen.de und http://s001u173.005.netroom.de

Dirk Grund,
Redakteur,Recherche und Web Administrator
“ !Tacheles – Im Namen des Volkes?!“ und -=GFA=- Gemeinschaft für Aufklärung !

http://www.gfa-ludwigshafen.de und http://s001u173.005.netroom.de

http://www.alg2-hartz4.de und in Aufbau

„Plattform“ -=GFA=- Gemeinschaft für Aufklärung ! – Bundesweit agieren – Zentral koordinieren !

Gedankenteiler

Gedanken sind bunt

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

promodula

Mein Web 2.0 - sozial liberal ökologisch human

Rogalist

Globale, politische & kulturelle Mainstream-Themen kritisch reflektiert.

Nero´s WorldVision

Bildet euch selbst eure Meinung!

volksbetrug.net

Die Wahrheit erkennen

Der Bananenplanet

Alternatives Informationsmedium

Klardenker Esslingen a. N.

Globalpolitik | Chaosrecycling | Coaching | Lösungen

Das Urheberrecht

Eine Chronologie von Beiträgen zur derzeitigen Debatte

antizensur

Für Meinungsfreiheit

F r e i e - G l o b a l e - W e l t

Alles andere als Global eingestellt / Freidenker Blog / Freiheit und Freude am Leben

sVlog

du siehst was du bist

PIK Deutschland

Deutschland

EE-Piraten

Irgendwo zwischen Elbe und Elster

Europa der Nationen

Blog für Europa

Teja551's Blog

Just another WordPress.com weblog

Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRD

Sich.-Ing. J. Hensel - Menschenrechtsverteidiger gem. UN Res. 53/144 - EU Annex DOC 10111-06, pol. Anschauung gem. Art. 26 ICCPR

Der Überwachungsbürger

The All Seeing GEye

slavenhalter der moderne

zeitarbeit - leiharbeit - personalleasing - outplacement - humankapital

Brennende Autos in der BRD

Brennende Autos in Deutschland - Chronologie - Hintergrundinformationen - Diskussionen - Recherchen , und vieles mehr

Der Blog über Suboptimales

Suboptimales in Politik , Wirtschaft und Zeitgeschehen