SPENDENAUFRUF zur Weiterführung des Hartz IV Verfahrens vor den EuGH / EuGHMR

Dieser Aufruf den wir hier unterstützen geht an alle !  Weiterverbreiten ausdrücklich erwünscht , Spenden natürlich auch erwünsch. Insbesondere aber , und das ist meine Meinung sollten alle Hartz IV Betroffene , endlich nach fünf Jahren der Entrechtung , der Entwürdigung und sonstigen schwerwiegenden Eingriffen , welche die Hartz IV Idee erst ermöglicht hat , endlich aufwachen und sich ebenfalls aktiv dafür einsetzen , dass dieser MURKS der derzeitigen PolitEliteNieten endlich aufhört und korrigiert wird ! Nur ihr selbst habt es in der Hand !

Weiterlesen

Hungerstreik – Leserbrief eines besorgten Bürgers

Ich möchte Euch natürlich die Meinungen zum Hungerstreik und der zwischenzeitlichen Kooperationsbereitschaft der Gfa Voderpfalz Ludwigshafen natürlich nicht vorenthalten , den auch hier scheint sich ein Meinung immer mehr zu verfestigen , so geteilt es auch Äußerungen dazu gegeben hat.Die Tendenz geht eher auf Vorsicht walten lassen.Das ist mir natürlich durchaus bewusst , den im Gegensatz zu meiner manchmal Körperlichen Verfassung , funktioniert mein Hirn noch überaus gut.Was dieser Bürger Namentlich genannt dazu mir per Email schrieb möchte ich Euch hier gelegenheit geben dies auch zu lesen.Wie ich finde durchaus Interessant.Also bitte schön ………

Weiterlesen

Hungerstreik Tag drei – letzte Reste von Gfa mbh Dreck werden ausgeschieden !

vor_gfaTagebuch Tag 3 Hungerstreik – Fühle mich geistig völlig klar,vielleicht sogar klarer als sonst.Es befreit.Ist es vielleicht auch das Wissen das ich zur Zeit nicht unter die Gfa Vorderpfalz Ludwigshafen mbh falle ? Auch Hungergefühle scheine ich nicht mehr wahrzunehmen.Man befindet sich in einem Zustand als müsste man nichts mehr Essen. Keinerlei Hungergefühle. Aber klar ist an diesem dritten Tag zeigen sich leichte Schwächeerscheinungen , was man ganz weit in sich fühlt und auch beim Aufheben von Dingen. Morgens bin ich Ruck zuck wieder fit , wenn man bedenkt das ich meistens durch die Chronische Nasennebenhöhlen Entzündung morgens benebelt war und leichten Schleier auf den Augen hatte.

Weiterlesen

Hartz IV – It’s time to change, bevor it will change you !

avatar-112Es REICHT ! Ihr Vertrauen in die Behörden und vor allem ARGEN schwindet zu sehend ? Sie verlieren Ihre Geduld und Ihre Freundlichkeit ? Dann geht es Ihnen wie mir ! Hier nur einige Punkte die ich schon erleben durfte – Unterschlagen von Geldern,Pflichten zur Information werden missachtet ,Meineid,Schikanen , zu geringe KDU Erstattung, Repressionen gegenüber Betroffenen von Hartz IV , Systematische Vernichtung von Perspektiven , Missachtung von Einstweiligen Anordnungen , Verschleiern von Tatsachen , Mangelnde Transparents, ,Gelder werden verschoben , Leistungen nach SGB II werden nicht gewährt, Folge-Antrag auf Weiterzahlung der Leistungen nach SGB II verschwinden , Verpflegungskosten-Pauschalen werden Rechtswidrig berechnet , Mietbescheinigungen verschwinden Nachträglich ,Telefon Service Hotlines wissen nichts ,Widerspruchsschreiben verschwinden auf seltsame Weise , es wird Unterstellt , betrogen und gelogen bis das sich die Balken biegen , Zuständigkeitsprobleme , Ungereimtheiten , Fehler , Demenz , Willkür , Seelischer Grausamkeiten !

Weiterlesen

Schluss mit der Ämterschikane ? – Wie Erwerbslosenverbände sich abermals im Kreisverkehr befinden !

KreisverkehrDer MedienGuerilla , alias Dirk Grund , berichtet mit einer nochmaligen Stellungnahme zu den Aktionen der Arbeitslosenverbände.Diesmal sollen so laut dem Aktionsbündnis Sozialproteste – ein Begleitschutz für Betroffene des SGB II / Grundsicherung / Alg II / Hartz IV ins Leben gerufen werden , um die alltäglichen Willkürmaßnahmen seitens der Argen / Jobcenter / Privaten Kapitalgesellschaften endlich etwas zu dezimieren – um Betroffenen zu helfen die jedes mal mit Angst , Bauchschmerzen , Schweißausbrüchen und daraus resultierenden sozialpsychologischen Auswirkungen die sich im Laufe einer Hartz IV Laufbahn manifestieren , zu verringern – um zu verhindern das Menschen wie zum Beispiel Andre Kirsch aus Speyer der damals Verhungert ist , noch mehr verhungern.Man könnte hier noch weitere Unzählige Beispiele aufführen die leider in einem Sozialstaat , tagtägliche Praxis sind ,aber dazu schreibe ich später mehr…

Weiterlesen

Nachtrag – Armut schützt vor Strafe nicht Teil.2

von_hartz_in_den_knastEs handelt sich in den vorliegenden Erzwingungshaftverfahren ausschließlich um Geldbußen nicht um Geldstrafen.Irrsinnigerweise ist bei der schwerwiegenderen Geldstrafe alles geregelt. Es wird für  den Tag ein dem Einkommen angenäherter Betrag errechnet pro Tag und die Geldstrafenhöhe ergibt sich aus der Multiplikation der verhängten Tage mit dem errechneten Tagessatz.Kann der Hartz IV Empfänger auch das nicht zahlen, gibt es bei den Gerichtshilfen, gewöhnlich bei der StA angesiedelt, inzwischen Sozialpädagogen, mit denen man Arbeitsstunden als Ersatz für das Geld in sozialen Einrichtungen vereinbaren kann.Das läuft im Grunde gut und wird auch von der Staatsanwaltschaft nicht behindert.

Weiterlesen

Nachtrag – Armut schützt vor Strafe nicht

von_hartz_in_den_knastPER ASPERA BITTET WEITERHIN UM DIE ZUSENDUNG VON NEUEN FÄLLENDieser Artikel soll nahtlos anknüpfen ,an den schon am hier veröffentlichten Beitrag mit dem Titel  –  „Immer mehr Grundsicherungsempfänger und ALG II Bezieher sind auf dem Weg in den Knast“!    Drei Tage Haft, um 66 Euro Bußgeld zu erzwingen   –  Brigitte Vallenthin, die klagefreudige und ehemalige Pressesprecherin von Henrico Frank, der einst wohl Deutschlands bekanntester Arbeitsloser war,droht nach Zwangsräumung und tagelanger Stromsperre erneut Ungemach – Der 66 Jahre alten Hartz-IV-Empfängerin stehen drei Tage Haft bevor. Das hat zumindest das Amtsgericht angekündigt, und die Staatsanwaltschaft hat eine Beschwerde Vallenthins abgelehnt.Anlass ist ein Bußgeld von 32 Euro, das Vallenthin sich seit zweieinhalb Jahren weigert zu zahlen. Im Herbst 2005 hatte sie einen Hundehaufen nicht entsorgt.

Weil er unter einem Busch lag und nicht auf dem Weg„, wie Vallenthin sagt.

Weiterlesen

Immer mehr Grundsicherungsempfänger und ALG II Bezieher sind auf dem Weg in den Knast

von_hartz_in_den_knastDer Fall des 70 jährigen, der bei einer Anwältin in Speyer vorsprach, machten wir schon bekannt. Hier nochmal die Details. Klient ( will klagen seine Enkelin zu sehen ) geht zur Anwältin, bekommt Termin, trägt vor, auch dass er Grundsicherung bezieht und nur auf PKH Basis juristische Hilfe haben kann. Anwältin braucht dennoch 500 Euro Kostenvorschuss, Klient sagt nein DANKE, kann ich nicht, hab ich nicht. Geht am nächsten Tag zu anderem Anwalt, der die Sache auf PKH Basis großartig durchführt.Die Anwältin fordert für das Gespräch das zu keinem Mandatsverhältnis führt, fast 400 Euro. Unser Mann kann und will nicht zahlen.

Weiterlesen

Gedankenteiler

Gedanken sind bunt

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

promodula

Mein Web 2.0 - sozial liberal ökologisch human

Rogalist

Globale, politische & kulturelle Mainstream-Themen kritisch reflektiert.

Nero´s WorldVision

Bildet euch selbst eure Meinung!

volksbetrug.net

Die Wahrheit erkennen

Der Bananenplanet

Alternatives Informationsmedium

Klardenker Esslingen a. N.

Globalpolitik | Chaosrecycling | Coaching | Lösungen

Das Urheberrecht

Eine Chronologie von Beiträgen zur derzeitigen Debatte

antizensur

Für Meinungsfreiheit

F r e i e - G l o b a l e - W e l t

Alles andere als Global eingestellt / Freidenker Blog / Freiheit und Freude am Leben

sVlog

du siehst was du bist

PIK Deutschland

Deutschland

EE-Piraten

Irgendwo zwischen Elbe und Elster

Europa der Nationen

Blog für Europa

Teja551's Blog

Just another WordPress.com weblog

Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRD

Sich.-Ing. J. Hensel - Menschenrechtsverteidiger gem. UN Res. 53/144 - EU Annex DOC 10111-06, pol. Anschauung gem. Art. 26 ICCPR

Der Überwachungsbürger

The All Seeing GEye

slavenhalter der moderne

zeitarbeit - leiharbeit - personalleasing - outplacement - humankapital

Brennende Autos in der BRD

Brennende Autos in Deutschland - Chronologie - Hintergrundinformationen - Diskussionen - Recherchen , und vieles mehr

Der Blog über Suboptimales

Suboptimales in Politik , Wirtschaft und Zeitgeschehen