Nachdenkliches zur Einführung des Rauchverbotes

RaucherzelleAn alle Raucher – bevor Sie das hier lesen ,beachten Sie bitte die Gesundheitlichen Gefahren für sich und Ihre Mitmenschen.Rauchen Sie niemals in geschlossen Räumen , Rauchen Sie auch nicht im Beisein von Nichtrauchern , Rauchen Sie Grundsätzlich am besten überhaupt nicht! – Stop ! Halt ! Vergessen Sie das letzte sofort wieder …………..
Ab dem 15.2.2008 wird in RLP das Antirauchergesetz eingeführt. Dieses Gesetz greift in das Persönlichkeitsrecht eines jeden Bürgers und Gaststättenbetreibers ein.

Geht die Regierung zu weit???

Ich möchte nicht den Eindruck erwecken, das ich, selbst Raucher, rauchfreien Zonen oder Rücksicht gegenüber Nichtrauchern, ablehnend gegenüberstehe.

Nein, auch ich befürworte Rücksichtsnahme gegenüber Nichtrauchern. Diese Rücksichtsnahme darf jedoch nicht soweit gehen, dass unsere Politik, Nichtraucher und Raucher in zwei politische Lager spaltet.

Weiterlesen

Preisvergabe zum Suboptimalisten des Jahres 2007 – GFA mbh Ludwigshafen

vor_gfaWer kennt es nicht – Wohnungen werden verkleinert durch das Abschließen einzelner Zimmer – Man wird entgegen der Grundrechtlichen Freiheiten unter Androhungen von Sanktionen , gezwungen Eingliederungsvereinbarungen zu unterschreiben – 50% der erlassene Bescheide sind Falsch – Anträge verschwinden – Menschen verhungern (Speyer) – Pflichten eines Betroffenen überwiegen vor den Rechten – Baby (7 Monate) sucht Arbeit – Sozialaktivisten geben auf und wählen den Weg der Selbstbestimmung durch Suizid( Detti ) – Ein Heer von Erntehelfern – Ein Heer von 1 € Jobbern (MAE) – Ein Heer von Berufspraktikanten – Ein Heer von Zeitarbeitsfirmen ( Moderner Sklavenhandel) – Ein Heer von priv. Arbeitsvermittlern – Der Zwang entgegen des Grundgesetzes – wegen der Angemessenheit umzuziehen – Sich völlig Gläsern zu machen bis hin zu Intimen Fragen zur Klärung warum man 2 Zahnbürsten besitze – pauschale Transferzahlungen – das wachsen der im Zeichen „g“ Gemeinnützigen Bildungsträgern,Vereinen und wer sich noch so alles aufopfernd im Sinne des „pseudo“ |gemein|nützigen Auftrages angesprochen fühlt.

Wir könnten dies in dieser Art und weiße noch weiter führen, aber dies soll erst einmal reichen um zur Preisvergabe zu kommen.

Wir nominieren die GFA mbh Ludwigshafen zum Suboptimalisten des Jahres 2007.

Weiterlesen

Tacheles im Namen des Volkes?!

!Tacheles im Namen des Volkes?!

Petra Karl, Kauffrau, TV-Moderatorin und Fernseh-Produzentin, geboren am 1.6.1961 in Ludwigshafen am Rhein, ist seit 1995 politisch aktiv und engagiert. Besonderes Engagement leistete die junge Frau und Mutter von zwei Kindern aus der Liebe mit einem Amerikaner mit Ursprung in Afrika, mit der Einführung der Ökosteuer im Jahr 1999. Sie sammelte viele Unterschriften gegen die Einführung der Ökosteuer. Seit rund dreieinhalb Jahren arbeitet Petra Karl, ohne Bezahlung und ehrenamtlich als Fernseh-Moderatorin und Fernseh-Produzentin. Bekannt in Ludwigshafen am Rhein, der Vorderpfalz und in der Pfalz wurde Petra Karl mit der Fernseh-Sendung „! Tacheles im Namen des Volkes ?!“.

Mit ihrer direkten, offenen und ehrlichen Lebensart und Präsentation erschreckte Petra Karl zunächst viele Zuschauer im deutschen Regional-Fernsehen Offener Kanal Ludwigshafen / Vorderpfalz. Heute erfreut die engagierte TV-Moderatorin und Fernseh-Produzentin zunehmend mehr und mehr Zuschauer und Zuschauerinnen und Bürger aus der gesamten Region und der Pfalz, weil sie offen kompliziete soziale und gesellschaftskrititsche Sachverhalte thematisiert und das anspricht und sagt, was viele Menschen denken, sich aber nicht wagen es auszusprechen. Petra Karl ist es wichtig, die Zuschauer und Zuschauerinnen in einer Sprache anzusprechen, die diese auch ohne lange darüber nachzudenken, gut verstehen, eben so wie das Volk in Orts-Gesprächen es auch auf der Strasse sagen würde.

Dabei erregt sie auch die Gemüter der Menschen, die sie ganz offen kritisiert im Namen des Volkes. Mit der wöchentlichen Fernseh-Sendung „! Tacheles im Namen des Volkes !?“ setzt sie sich für soziale Gerechtigkeit in der Stadt Ludwigshafen am Rhein und Menschen in Not in der Region ein.

In ihrer Arbeit wird sie unterstützt von Peter Christian Nowak, Fotograf und Autor zahlreicher Beiträge, zu Fachthemen unterschiedlichster Art, die unter dessen Namen an vielen Orten im Internet zu finden sind. Desweiteren wird sie unterstützt von Dirk Grund, Webadministrator und mittlerweile weitreichenden Fachkenntnissen im Bereich „SGB“ ; „Alg II / Hartz IV“ ; und Autor zahlreicher Beiträge. Die Fernseh-Sendung „! Tacheles im Namen des Volkes !?“ wird jeden Samstag im Offenen Kanal Ludwigshafen und Vorderpfalz für 30 Minuten um 17.00 Uhr ausgestrahlt. Insgesamt drei Jahre von 1984 bis 1987, lebte die beliebte Fernseh-Moderatorin in Amerika unter anderem in Baltimore, Washington D.C., Virgina, New York City und Richmond.War unter anderem dort auch im Boxstall von „Don King“ als Managerin. In zahlreichen Aktionen vor und hinter der Kamera unterstützte und unterstützt sie hilfesuchende Menschen in Not.

Zuletzt mit einem skandalösen Fall um die Nichtversorgung eines neugeborenen Baby´s, der sechs Wochen jungen „Nikola„, der Mutter und des Vater aus Ludwigshafen am Rhein, der sich bei einem schweren Arbeitsunfall verletzte. Zur Famile der alleinerziehenden Mutter Petra Karl gehören neben der zwei Kinder der Hund „Chumaa ein Rhodesian-Ridgeback und Grau-Papagei „Charlie, der ab und an auch mit Fernseh-Kommentaren in der Sendung „! Tacheles im Namen des Volkes ?!“ aus dem Off (*Stimme aus dem Hintergrund, nicht im Bild zu sehen) zu hören ist. Das Motto von Tacheles! :

Eine Regierung ist so

schlecht„, wie es die Bürger zulassen und so „gut“ wie die Bürger es erzwingen.

Petra Karl in Action wie hier zum Beispiel :

Video 1 Mahnwache vor GFA_mbh Ludwigshafen

Video 2 Steuergelderverschwendung durch die Stadt Ludwigshafen?

Video 3 Neugeborenes sucht Arbeit

Video 4 Kurt Beck/Mannheim zur Märchenstunde

Video 5 Speyer – erstes offizielles Hartz IV Opfer/ Mahnwache

Video 6 Kinderhandel in Speyer????

Video 7 Was ist Demokratie ?- mit Karl Kackmann

Video 8 Korruption – Michael Heise in U-Haft

Video 9 Interview mit Albrecht Müller

Video 10 Bundeskanzler Schröder in Ludwigshafen

Gedankenteiler

Gedanken sind bunt

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

promodula

Mein Web 2.0 - sozial liberal ökologisch human

Rogalist

Globale, politische & kulturelle Mainstream-Themen kritisch reflektiert.

Nero´s WorldVision

Bildet euch selbst eure Meinung!

volksbetrug.net

Die Wahrheit erkennen

Der Bananenplanet

Alternatives Informationsmedium

Klardenker Esslingen a. N.

Globalpolitik | Chaosrecycling | Coaching | Lösungen

Das Urheberrecht

Eine Chronologie von Beiträgen zur derzeitigen Debatte

antizensur

Für Meinungsfreiheit

F r e i e - G l o b a l e - W e l t

Alles andere als Global eingestellt / Freidenker Blog / Freiheit und Freude am Leben

sVlog

du siehst was du bist

PIK Deutschland

Deutschland

EE-Piraten

Irgendwo zwischen Elbe und Elster

Europa der Nationen

Blog für Europa

Teja551's Blog

Just another WordPress.com weblog

Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRD

Sich.-Ing. J. Hensel - Menschenrechtsverteidiger gem. UN Res. 53/144 - EU Annex DOC 10111-06, pol. Anschauung gem. Art. 26 ICCPR

Der Überwachungsbürger

The All Seeing GEye

slavenhalter der moderne

zeitarbeit - leiharbeit - personalleasing - outplacement - humankapital

Brennende Autos in der BRD

Brennende Autos in Deutschland - Chronologie - Hintergrundinformationen - Diskussionen - Recherchen , und vieles mehr

Der Blog über Suboptimales

Suboptimales in Politik , Wirtschaft und Zeitgeschehen