Massive Verschwendung von Hartz IV – Diabetiker in Lebensgefahr

Freiburg/March – HKBS – Jahrelange Zwangsarbeitslosigkeit, Stellensabotagen, Verweigerung von Nahrung und medizinischer Versorgung trotz Diabetes, Verdacht auf unterlassene Hilfeleistung, Nötigung, Strafvereitelung, Verursachung und Behinderung eines Notarzteinsatzes, Verschwendung von über € 40.000 Arbeitslosengeld, Datenmissbrauch, versuchte Entmündigung zur Vertuschung, Aufklärungsverweigerung, belügen des Bundestages, Aussetzung des Grundgesetzes, usw. Die Liste seiner Hartz IV Erfahrungen mit der verantwortlichen ARGE Breisgau-Hochschwarzwald, Landratsamt u. Bundesagentur für Arbeit und anderen Organisationen kann Bruno Schillinger endlos erweitern.

Weiterlesen

Sondermeldung – Todesurteil gegen Bedürftigen bestätigt

theendFreiburg / March 18.September 2009 – HKBS –  Kein guter Tag für Bruno S. Am 7. Sept. wurde er von der ARGE Brsg-Hoch./ BA Frbg. endgültig in den Tod geschickt. Beide Behörden verweigern dem Diabetiker seit April 2009 die notwendige Unterstützung und vor allem jede medizinische Versorgung. Bereits am 2. Juli wurde er hilflos vor die Türen gesetzt.Dabei wussten die Führungskräfte beider Behörden, dass bei Bruno nicht nur Notstand herrscht, sondern dass seine Diabetesmedikamente zu Ende waren. Die Bestrahlung musste bereits früher abgebrochen werden.

Weiterlesen

Arge – Zum Verrecken nach Hause geschickt oder Mord nach Vorschrift

sg1Das hätte Bruno S. niemals befürchtet. Gerade ist er nach einer internationalen Rettungsaktion dem behördlich gebilligten Tod von der Schippe gesprungen, nun geht alles von vorne los. Seine Arge/BA hatte ihn bereits Anfang Juli weggeschickt, ohne Hartz IV, ohne Darlehen, vor allem ohne ärztliche Versorgung die für den Diabetiker lebenswichtig ist. Im August wurde er in einer Nacht- und Nebel Aktion zur Behandlung nach England gebracht. Schaffte es, zu überleben und sich etwas zu erholen.
Weiterlesen

Interview Bruno Schillinger – Die Krise kann jeden Menschen Treffen

bruno_schillingerMarch/Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald – 15. Juni 2009 –  Bruno Schillinger ist seit vielen Jahren sozial-politisch engagiert und war früher auch Mitglied einer großen Partei in Deutschland. Das politische Engagement scheint jedoch den Mächtigen in Deutschland nicht zu gefallen. Ein Sachbear-beiter der ARGE ( zuständig für die finanzielle Sozialhilfe ) im Landkreis Breisgau-Schwarzwald hat die Entmündigung und Betreuung von Bruno Schillinger beantragt.Die Geschichte des IT-Fachmannes Bruno Schillinger bewegt viele Menschen. Den plötzlichen und einsamen Tod seines Vaters trifft ihn hart. Bruno Schillinger macht sich auf die Suche nach den Umständen und Hintergründen, die zum einsamen Tod seines Vaters führten.
Weiterlesen

Die Affäre „BRUNO“ – eine unendliche Geschichte geht weiter

cdubw_gelbDie Affäre „BRUNO“ nennen wir diese unsägliche Angelegenheit, die zu einem der größten Skandale in der Geschichte der CDU werden könnte. Könnte, denn weder die Justiz, noch die Medien nehmen sie bisher zu Kenntnis. Todschweigen heißt die Devise. Aussitzen, Kohls große Tugend, lautet das Motto der CDU. Selbst die Kanzlerin beweist in dieser Angelegenheit , daß sie Schröders Politik der „ruhigen Hand“ perfekt beherrscht. Doch es ist Zeit zu beweisen, daß dieser Staat noch Anstand kennt und nicht endgültig zu einer Bimbesrepublik, der bundesrepublikanischen Variante der Bananenrepublik, verkommen ist.
Weiterlesen

Illegal verhaftet,verschleppt,ausgesetzt und die Politiker schweigen dazu

07_10oeffentlich_logo_225_05Wieso schweigen Justizbehörden, Bundestag und Landtag BW seit Monaten zu diesem Skandal ? – Alle Abgeordneten wurden informiert, Strafanzeigen erstattet – es geschah nichts! Die Verantwortlichen machen weiter, als wäre nichts geschehen. Vertuschung, normale Arbeitsweise, Arroganz der Macht oder Ignoranz hoch fünfzig ?

Weiterlesen

Hungerstreik – Leserbrief eines besorgten Bürgers

Ich möchte Euch natürlich die Meinungen zum Hungerstreik und der zwischenzeitlichen Kooperationsbereitschaft der Gfa Voderpfalz Ludwigshafen natürlich nicht vorenthalten , den auch hier scheint sich ein Meinung immer mehr zu verfestigen , so geteilt es auch Äußerungen dazu gegeben hat.Die Tendenz geht eher auf Vorsicht walten lassen.Das ist mir natürlich durchaus bewusst , den im Gegensatz zu meiner manchmal Körperlichen Verfassung , funktioniert mein Hirn noch überaus gut.Was dieser Bürger Namentlich genannt dazu mir per Email schrieb möchte ich Euch hier gelegenheit geben dies auch zu lesen.Wie ich finde durchaus Interessant.Also bitte schön ………

Weiterlesen

Gedankenteiler

Gedanken sind bunt

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

promodula

Mein Web 2.0 - sozial liberal ökologisch human

Rogalist

Globale, politische & kulturelle Mainstream-Themen kritisch reflektiert.

Nero´s WorldVision

Bildet euch selbst eure Meinung!

volksbetrug.net

Die Wahrheit erkennen

Der Bananenplanet

Alternatives Informationsmedium

Klardenker Esslingen a. N.

Globalpolitik | Chaosrecycling | Coaching | Lösungen

Das Urheberrecht

Eine Chronologie von Beiträgen zur derzeitigen Debatte

antizensur

Für Meinungsfreiheit

F r e i e - G l o b a l e - W e l t

Alles andere als Global eingestellt / Freidenker Blog / Freiheit und Freude am Leben

sVlog

du siehst was du bist

PIK Deutschland

Deutschland

EE-Piraten

Irgendwo zwischen Elbe und Elster

Europa der Nationen

Blog für Europa

Teja551's Blog

Just another WordPress.com weblog

Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRD

Sich.-Ing. J. Hensel - Menschenrechtsverteidiger gem. UN Res. 53/144 - EU Annex DOC 10111-06, pol. Anschauung gem. Art. 26 ICCPR

Der Überwachungsbürger

The All Seeing GEye

slavenhalter der moderne

zeitarbeit - leiharbeit - personalleasing - outplacement - humankapital

Brennende Autos in der BRD

Brennende Autos in Deutschland - Chronologie - Hintergrundinformationen - Diskussionen - Recherchen , und vieles mehr

Der Blog über Suboptimales

Suboptimales in Politik , Wirtschaft und Zeitgeschehen