Politiker Gesocks und Ihre Wixflecken nach dem Champagnergelage

apo_postkartenGezielt und überlegtes politisches Handeln, ich glaube das sollte Richtschnur sein. Es ist schon ein Skandal, daß in diesem Land, in dem 10 % der Bevölkerung fast die Hälfte des Vermögens besitzt, es aber Menschen gibt, die in der Tat hungern. Die Folge von Armut ist in vielen Fällen Kriminalität, in manchen Staaten führt sie zum organisierten Terrorismus. Terrorismus ist die Folge von Ausbeutung, Ausgrenzung und gezielte Menschenverachtung gegen bestimmte gesellschaftliche Gruppen. In der Finanz- und Wirtschaftskrise wird nun ohne Umschweife denen geholfen, die stetig von der Notwendigkeit einer liberalen Wirtschafts- und Finanzarchitektur das Wort geredet haben.
Sie haben die Ausbeutung, die Enteignung, die Ausgrenzung von sozialen Gruppierungen erst möglich genmacht. Sie waren seinerzeit die Berater für Schröder und heute Merkel, haben skrupellos die Menschen entwürdigt und jeglicher Bildungsmöglichkeiten beraubt. Das war und ist immer noch praktizierte politische Tatsache.

Trotz Krise, trotz politischer wie gesellschaftlicher Kriminalität seitens der Machthaber in Berlin – keine Revolte.

Es wäre an der Zeit, daß sich „der deutsche Michel“ mal eindeutig artikuliert, seine Rechte, wenn notwendig,- auch mit unorthodoxen Optionen – durchsetzt, und dem Grundrecht auf freie Entfaltung in Beruf und Menschsein endlich seine inhaltliche Funktion zurückgibt. Millionen von Menschen sind durch einen jahrelang andauernden dogmatischen Marktliberalismus enteignet worden, dadurch verarmt und letztlich durch prekäre „Arbeitsgelegenheiten“ ihrer Würde beraubt. Das sollte sich kein Staat ungestraft leisten dürfen ! Hier werden bewußt die primitivsten Grundrechte mit Hilfe der verantwortlichen Politik systematisch verletzt… 1968 hätten die Studenten das Land in Brand gesetzt, wenn sich so ein schäbiger Politiker/in auch nur im Ansatz diese Menschenverachtung geleistet hätte, was diese Politkerkreaturen sich heute leisten !

Die Tafeln sind letztlich die Brosamen, mit denen die Stinkreichen ihr Gewissen ( mit dem Segen der christlichen Kirchen ) beruhigen. Sie sind das Feigenblatt, mit dem sich das dreckige, von der Politik unterstützte und geschützte Gesocks, ihre Wixflecken vom letzten Champagnergelage zu bedecken versuchen. Die Menschen im Land sollten dafür sorgen, daß ihnen das so ohne weiteres nicht gelingt.

Peter C. Nowak

DIE HETZJAGD HAT BEGONNEN ABER EINIGE WEHREN SICH !

Lebensangst steckt in allen Menschen, die dazu verdonnert sind, auf dem Niveau der Armut leben zu müssen, oder diejenigen, die es noch vor sich haben, weil es die Mehrheitsgesellschaft so beschlossen hat. Armut entwürdigt. Armut zerstört die physischen, wie psychischen Kräfte. Armut macht aus ehemalig lebensfrohen Menschen Unfreie auf Sklaven Niveau. Gefangene einer rigoros egoistischen Gesellschaft, zu Untertanen eines entmenschlichenden bürokratischen Monsters wie die Hartz-Gesetze zum Beispiel. Diese Form der Machtlosigkeit ist ja gewollt. Diejenigen, die die Macht haben, die über die finanziellen Mittel verfügen können, diejenigen, die die Verursacher einer menschen verachtenden Politik sind und die keinerlei Interesse haben, an einem grundsätzlichen Wandel des Status Quo, ja die reiben sich vergnügt die Hände.

Sie sind die Profiteure einer gigantischen Umverteilungspolitik von unten nach oben, und sie freuen sich, dass alles so gut und relativ reibungslos klappt. Umverteilungspolitik von unten nach oben. Das ist die Rezeptur, das Credo, das Paradigma des in allen Medien genannten Liberalismus; das Angst besetzte Synonym für Verarmung, Ausgrenzung und Menschenverachtung. Hartz IV ist das Skalpell, mit dem man den Menschen den Lebensnerv durchtrennt!

WIR sind das Volk, und „WIR sind Deutschland„, nicht nur die 10 % Reichen, die sich auf Kosten der Armen bereichern. Tag für Tag und Stunde für Stunde. Jahr für Jahr.

WIR sind das Volk. Und WIR das Volk haben es in der Hand, den Dingen eine Wendung zu geben. WIR schreiben an gegen die Ausbeutung, gegen die zunehmende Verarmung, Hungerlöhne, Zweiklassenmedizin, Skandale in der Pflege, Bildungsnotstand, Rentendemontage, Demographielüge usw. Hier auf diesem Blog und anderswo.

Der Rollstuhlminister betrachtet die vielen Proteste im Internet „mit Sorge“. Onlinespionage auf privaten Festplatten, Videoüberwachung möglichst auch in den Schlaf- wie Wohnräumen, öffentlichen Plätzen sollen den Vasallen des Marktradikalismus Sicherheit zur Fortsetzung neoliberaler Wirtschaftspolitik geben.

Aber es reicht nicht. Anzuschreiben gegen das Unrecht, anzuschreiben gegen die Verarmung per Gesetz, anzuschreiben gegen unmenschliche „Pflege“, anzuschreiben gegen Medizin für Reiche und die Hozlklasse in der Pflichtversicherung. Anzuschreiben gegen die bewußte Zerstörung unseres Umlagesystem in der Rentenversicherung.Anzuschreiben gegen die frechen Lügen, deren sich unsere Politik bedient, nur um vom Volk erneut das Mandat zur Umverteilung von unten nach oben zu bekommen.

Und weil es nicht reicht, müssen wir andere Wege gehen. Ziviler Ungehorsam. Demonstrationen im Regierungsviertel. Merkel und Co. go home ! Kameras aus aller Welt müssen her.Die Reichen haben was zu verlieren. Auch ihr Leben. Sie hauen ab aus Deutschland. Können sie. Ihr Reichtum aber bleibt hier !

So sollte es jedenfalls sein. Keinen Spalt öffnen, durch die die Abzocker mit ihrem geklauten Geld verschwinden dürfen! Noch mal – Anschreiben gegen das totalitäre Ausbeutungssystem eines Sharholder orientierten Wirtschaftssystem, in dem die Öknomisierung des Menschen Vorrang vor seinem Wohl hat, das nützt nichts!

ES REICHT !
Wann steht Ihr endlich auf und kämpft für das was was dass Leben ausmacht ?  Auf daß der Politik ihr Grinsen vergehe … und ihre Gemütlichkeit beim kuscheligen Barbeque……

gez. Dirk Grund

Advertisements

2 Antworten

  1. […] manchen Staaten führt sie zum organisierten Terrorismus. Terrorismus ist die Folge von Ausbeutung, https://suboptimales.wordpress.com/2008/11/21/politiker-gesocks-und-ihre-wixflecken-nach-dem-champagn… […]

  2. […] wahnsinnige Privilegierung der Steuerhinterzieher, sowohl die Architekten und Profiteure jener kriminellen Finanzarchitektur, als auch die Methodik der sogenannten strippenziehenden Elite, sie wird dazu führen, daß die […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gedankenteiler

Gedanken sind bunt

DonnerDrummel

Linux, Free- und Open Source Software - Tipps, Hinweise, Tutorials

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

promodula

Mein Web 2.0 - sozial liberal ökologisch human

Rogalist

Globale, politische & kulturelle Mainstream-Themen kritisch reflektiert.

Seelenschrott

Wenn die Gedanken Schrott bauen ...

Nero´s WorldVision

Bildet euch selbst eure Meinung!

☛ DWD Press ☚ Das Wahre Deutschland Ⓡ

„WENN IHR EURE AUGEN NICHT GEBRAUCHT, UM ZU SEHEN, WERDET IHR SIE BRAUCHEN, UM ZU WEINEN.“

ThesenzumLeben

A great WordPress.com site

volksbetrug.net

Die Wahrheit erkennen

Der Bananenplanet

Alternatives Informationsmedium

Klardenker Esslingen a. N.

Globalpolitik | Chaosrecycling | Coaching | Lösungen

Das Urheberrecht

Eine Chronologie von Beiträgen zur derzeitigen Debatte

antizensur

Für Meinungsfreiheit

F r e i e - G l o b a l e - W e l t

Alles andere als Global eingestellt / Freidenker Blog / Freiheit und Freude am Leben

humanicum

Das Blog für eine humanistisch ökologische Kulturgesellschaft in Deutschland

sVlog

du siehst was du bist

PIK Deutschland

Deutschland

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

EE-Piraten

Irgendwo zwischen Elbe und Elster

Europa der Nationen

Blog für Europa

Teja551's Blog

Just another WordPress.com weblog

Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRD

Sich.-Ing. J. Hensel - Menschenrechtsverteidiger gem. UN Res. 53/144 - EU Annex DOC 10111-06, pol. Anschauung gem. Art. 26 ICCPR

Der Überwachungsbürger

The All Seeing GEye

slavenhalter der moderne

zeitarbeit - leiharbeit - personalleasing - outplacement - humankapital

%d Bloggern gefällt das: