Der Raub des Leichnams Friedrich Karl Flick – Vorboten eines Klassenkampfes ?

flickSo makaber der Raub des Leichnams von Friedrich Karl Flick anmutet – um einen Einzelfall handelt es sich nicht. Immer wieder wurden Tote entführt. Mitunter ohne klares Motiv ! Die Leiche des Komikers Charlie Chaplin zum Beispiel wurde 1978 vom Friedhof in Corsier-sur-Vevey in der Schweiz geraubt.Auch der Leichnam des Bankiers Enrico Cuccia verschwand im März 2001 vom Friedhof in Meina am Lago Maggiore.Historische Beispiele für den Raub von Leichen oder Leichenteilen gibt es zu genüge. Begehrt waren unter anderem auch die Herzen toter britischer Monarchen.

Etwa die von Anne Boleyn oder Charles I. Ebenso die Köpfe von Dichtern und Denkern. So fehlt etwa jener von Friedrich Schiller. Rätsel gibt aber auch der Sarg Malers Goya auf – Darin fand man zwei Skelette.

Aber auch Politische Hintergründe sind erkennbar und zwar am Beispiel von Eva Perón und war die First Lady von Argentinien. Bekannt wurde Sie unter anderem dadurch das Sie ihren Mann massiv im Präsidentschaftswahlkampf 1946 unterstützte.In ihrer wöchentlichen Radiosendung hielt sie populistische Reden, in denen sie die Armen zum Aufstand aufforderte. Hauptsächlich sprach sie aber über das Frauenstimmrecht. Obwohl sie durch ihre Radioerfolge recht wohlhabend wurde, betonte sie immer wieder ihr eigenes Aufwachsen in Armut, um Solidarität mit den verarmten Klassen zu zeigen. Aufgrund ihrer Wurzeln und ihrer Neigungen hielt sie sich für geeignet, als Führerin der Descamisados ( „Hemdlosen“ ), also der Organisation zur politischen Unterstützung von Juan Perón, aufzutreten.

Im Juli 1952 starb Eva Perón , der Leichnam, der einbalsamiert wurde, verschwand zunächst unauffindbar, nachdem er zuvor im Kongressgebäude aufgebahrt worden war. Um die sterblichen Überreste dem Zugriff von Anti-Peronisten zu entziehen, wurden sie 1971 nach Mailand ausgeflogen und dort unter dem Namen Maria Maggi de Magistris beigesetzt. Im September desselben Jahres wurde der Leichnam jedoch heimlich nach Madrid gebracht. Erst 1974 ließ Isabel Peròn, die dritte Frau des Staatspräsidenten, ihn nach Argentinien zurückbringen. Er wurde jedoch erst am 22.Oktober 1976 endgültig im Familiengrab der Duartes beigesetzt.

Auch der Leichnam von Adolf Hitler verschwand auf mysterioese Weise. Erst später wurde bekannt, dass der sowjetische Diktator Josef Stalin den Toten jahrzehntelang vor dem Westen versteckt hielt. Das FBI verfolgte jahrelang falsche Fährten und hatte dabei einen Ordner mit mehr als 700 Seiten über den Verbleib des toten Führers angesammelt.

Der Raub des Leichnams von Milliadär Flick wird so denke ich auch nicht in nächster Zeit aufgeklärt werden.Es gilt sich die Frage zu stellen – WARUM ?

Warum wurde diese Leiche gestohlen ? Waren es persönliche Gründe die/der Täter ? Oder waren es Gründe von höherem Interesse ? Ist dies vielleicht der Anfang eines bitteren und makabren Klassenkampfes ?

Soll der Raub eines Leichnams eines Miliadärs rein symbolisch stehen für das was immer mehr einen Keil zwischen unsere Gesellschaft treibt , der Keil von Macht – Gier und Egoismus ?

Ein Kreislauf, der aus Geld Kapital, daraus Wert und Mehrwert und daraus mehr Kapital macht. Marx verweist darauf, das der Ursprung der Spirale nicht in der besonderen Sparsamkeit der Ur-Kapitalisten und der Faulheit der Ur-Arbeiter gelegen habe, sondern dass die ungleichen Ausgangsverhältnisse des Kapitalismus durch Gewalt, Raub, Plünderung und Mord hergestellt wurden – weswegen er von „sogenannter ursprünglicher Akkumulation“ spricht.

Unser Kampf bedeutet Frieden wir bekämpfen euern Krieg .Jede Schlacht die wir verlieren bedeutet unsern nächsten Sieg. Aus dem Weg Kapitalisten die letzte Schlacht gewinnen WIR ! Schmeiß die Knarre weg Polizisten die rote Front und die schwarze Front sind hier !!!

Klassengesellschaft… Frage ist – Wie leidensfähig ist Mensch ?!  Rümpfend die Nase gen Kapitalismus geneigt. Aber Katastrophen und andere Kleinigkeiten können über Klassengesellschaft hinweg helfen……

Arm und reich driften seit Jahren auseinander.

Drei Klassengesellschaft ? – Stubenfliegen sind sehr treu und freuen sich über menschliche Gesellschaft – wahrscheinlich, weil sie uns nicht verstehen können. Die Gesellschaft ist eine der Schlimmsten.

Beug auch Dich, greif zu…

Nun ist sie also da die Zeit des Auf und Umbruchs – Da die Zeitabfolge aber linear und nicht umkehrbar ist ( zumindest für uns arme Würmer ), sollte diese Konstellation auch zum richtigen Zeitpunkt erfolgen, sonst ist sie meist nutzlos, und man muß warten, bis im großen Lotto des Universums wieder die gleiche Konstellation gezogen wird ……………. das kann aber dauern ……………………………

Ich bin der Ansicht, dass „wir“, die sog. schweigende Mehrheit, uns viel zu wenig in die uns alle betreffenden Belange der Gesellschaft auf den relevanten Ebenen einmischen. Nur einmal alle vier Jahre mitbestimmen dürfen, wer in Berlin das Sagen hat, ist doch für halbwegs gebildete Menschen zu wenig, oder ? Ich bin immer wieder erstaunt ( eher erschüttert ) wie wenig bzw. zaghaft sich unsere Geisteselite zu Wort meldet;wenn es um Finanzkrise , Armut und Selbstverwirklichung geht.

Du merkst, dass mit der Welt da draußen etwas nicht stimmt, Du kannst es Dir nicht erklären, aber Du spürst es…

——————–

Bildnachweis – zisch.ch

——————-

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

gedankenteiler

Geboren um zu leiden ...

DonnerDrummel

Linux, Free- und Open Source Software - Tipps, Hinweise, Tutorials

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

promodula

Mein Web 2.0 - sozial liberal ökologisch human

Rogalist

Globale, politische & kulturelle Mainstream-Themen kritisch reflektiert.

Seelenschrott

Wenn die Gedanken Schrott bauen ...

Nero´s WorldVision

Bildet euch selbst eure Meinung!

☛ DWD Press ☚ Das Wahre Deutschland Ⓡ

„WENN IHR EURE AUGEN NICHT GEBRAUCHT, UM ZU SEHEN, WERDET IHR SIE BRAUCHEN, UM ZU WEINEN.“

ThesenzumLeben

A great WordPress.com site

volksbetrug.net

Die Wahrheit erkennen

Der Bananenplanet

Alternatives Informationsmedium

Klardenker Esslingen a. N.

Globalpolitik | Chaosrecycling | Coaching | Lösungen

Das Urheberrecht

Eine Chronologie von Beiträgen zur derzeitigen Debatte

antizensur

Für Meinungsfreiheit

F r e i e - G l o b a l e - W e l t

Alles andere als Global eingestellt / Freidenker Blog / Freiheit und Freude am Leben

humanicum

Das Blog für eine humanistisch ökologische Kulturgesellschaft in Deutschland

sVlog

du siehst was du bist

PIK Deutschland

Deutschland

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

EE-Piraten

Irgendwo zwischen Elbe und Elster

Europa der Nationen

Blog für Europa

Teja551's Blog

Just another WordPress.com weblog

Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRD

Sich.-Ing. J. Hensel - Menschenrechtsverteidiger gem. UN Res. 53/144 - EU Annex DOC 10111-06, pol. Anschauung gem. Art. 26 ICCPR

Der Überwachungsbürger

The All Seeing GEye

slavenhalter der moderne

zeitarbeit - leiharbeit - personalleasing - outplacement - humankapital

%d Bloggern gefällt das: