Studie Interracial – Hartz IV Regelsatz von 132 Euro völlig ausreichend !

Spaß & Spiel

Spaß & Spiel

Die Regierung der Bundesrepublik Deutschland bedankt sich ganz herzlich für die Atmosphäre der Ruhe und des Friedens im Lande, innerhalb derer sich die Politiker ihre Diäten erhöhen dürfen… und suboptimale Wissenschaftler anhand von Obskuren Studien zu dem Entschluss kommen das, das von 1998 ermittelte Existenzminimum das meiner Meinung nach sowieso zu Niedrig angesetzt war , aufgrund steigender Lebensmittelpreise , Energie und Lebenshaltungskosten, das anstatt 351 Euro nun sogar 132 Euro als min. ausreichend sind ! Während sich …….. die sogenannte , man Verzeihe mir den Ausdruck , Unterschicht nicht mehr anders zu helfen weiß , als sich Würdevoll durch eigene Hand zu töten , oder auf Qualvolle Art und Weise , leise und Still , sich hinlegend zum Sterben und verhungert ! – Ich warte noch auf den Tag , an dem ein Verzweifelter eine ARGE in Schutt und Asche legt ?!

Zitat :

„Der Hartz IV-Regelsatz von 351 Euro monatlich ist laut einer Studie des Finanzprofessors Friedrich Thießen von der TU Chemnitz als soziale Mindestsicherung eher zu hoch als zu niedrig.“

Wir halten FETT fest – eher zu Hoch !

„Gerechtfertigt wäre der Studie zufolge eine Betrag zwischen 132 Euro als Minimum und 278 Euro als Maximum zuzüglich Wohnkosten. Die Daten seien für einen Mann zwischen 18 und 65 Jahren ermittelt worden, der keine Kinder habe und in einem Ein-Personen-Haushalt lebe.“

weiter führte er aus :

Ich plädiere nicht für eine Absenkung der Leistungen, sondern für eine Weiterentwicklung des Sozialhilfesystems, sagte er am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur . Ein Problem sei, dass im Gesetz nicht ausreichend beschrieben werde, was unter Mindestsicherung verstanden werden solle. Noch wichtiger als das Geld ist es, Beschäftigung für Geringqualifizierte zu schaffen. Den Bedürftigen wird verwehrt, was sie wirklich wollten , Arbeit und Anerkennung.“

So so , er plädiert nicht für eine Absenkung der Leistungen …… warum macht er sich dann überhaupt darüber Gedanken . Man kann nicht in einer Studie zu einem Ergebnis kommen das eindeutig und ohne wenn und aber besagt ,das 132 Euro für einen Singel zwischen 18 und 65 Jahren , völlig ausreichend wäre.Und im selben Context , beschwichtigen mit Fadenscheinigen Gegenbekundungen……………. !

Ich bin nach meinem Lachanfall der mich kurzzeitig überfallen hat ;als ich dieses zum ersten mal heute in einem Sendeformat gesehen habe , erzürnt ! Ja Wütend , wütend erstens wegen diesem Zynischen Geplänkel das sich wie ein Roter Faden durch die Polit und Medienwelt zieht.Die Menschen werden und ich drücke mich KLAR und DEUTLICH aus – VERARSCHT AUF HÖCHSTEM NIVEU ! Das traurige daran ? Viele lassen es geschehen ohne auch nur einen Gedanken daran zu verschwenden , wie man den etwas tun könne um in Zukunft diesem Affentheater ein Ende zu bereiten. Andere wiederum scheinen es überhaupt nicht zu verstehen und denken sich wohl noch dabei : „Ja das ist nun mal so , denen in Afrika geht es schlechter wie uns ! Und ausserdem was sollen wir den schon tun ?

Was Ihr tun könnt ? Ich kann Euch da gerne mit einer Studie weiterhelfen 🙂

Eine Studie die Tipps und Tricks gibt , anhand Realistischer Schaubilder in Gips gegossen !

Sie lautet : Wie lege ich mich so günstig an den Rand der Gesellschaft , das mich a ) keiner bemerkt und b ) ich so leise wie nur irgendmöglich auch immer , für mein Grundrecht auf „Sozialveträgliches Ableben“ gebrauch mache !!

Eigentlich würde ich ja gerne mal mit diesen zwei Herren der TU Chemnitz ein Gespräch unter 6 Augen führen und sie gleichzeitig darauf hinweisen das anhand meiner seit drei Jahren laufenden Studie über die „Hartz IV Idee !“ – ein Ergebnis hervorgebracht hat , das sich nicht mehr überbieten lässt ! Warum ?

Weil diese Studie mitten aus dem realen „Leben“ der Hartz IV gegeiselten resultiert ! Vor Ort , mitten unter uns , direkt am geschehen , anstatt nur dabei . Ob Andre kirsch ( 20 ) aus Speyer , der Verhungert ist oder Aktivisten die den aufreibenden Kampf gegen Euch Scheinheilige ( wobei das Wort heilig gestrichen werden sollte ) aufgegeben haben. Hier gennant Detlef Rochner alias Detti ( Kampfrentner ) ein Kollegialer Freund und Redakteur ,den ich heute nochmals in Erinnerung rufen möchte ,den die Deutschen vergessen leider viel zu schnell !! Er sprang lieber aus dem zehnten Stockwerk eines Hochhauses als seiner Familie ( Ehefrau , 5 Kinder , davon 2 Pflegebedürftig ) als dritter Pflegefall zur Last zur Fallen !

In Gedenken, alle den Opfern die diesem System zum Opfer gefallen sind und noch fallen werden….

http://horchamol.infopartner.net/index.php?page=1173683849&f=1&i=1173683849

http://jesuslovesyou.infopartner.net/kondolenz/Trauer-2008.html

In diesen Tagen ist viel über Hartz IV diskutiert worden, über die explodierten Kosten, mithin das Scheitern dieser Reform aus der rot-grünen Ära, usw.Das waren politische Diskussionen und Bilanzen. Am Rand des Diskurses standen die Menschen, die auch sonst am Rand der Gesellschaft stehen, die Hartz-IV-Empfänger. Wie kann man mit 347 oder jetzt welch segenreiches Glück – 351  Euro im Monat leben ? Was kann man sich davon leisten ?

Offensichtlich befinden sich auch unterschiedlichste Teile der Gesellschaft in heiliger Allianz in der Frage, ob Hartz IV erhöht werden soll, oder nicht.

Nein (!), lautet die einhellige Antwort aus “guten”, als auch “schlechten” Häusern: Wohlhabend oder nicht, Kleinverdiener oder Midiverdiener, oder solche, die ihren Kindern zum bestandenen Abitur auch schon mal Cabrio, nebst AMEX-CreditCard vor die Hütte stellen.Man findet sich ohne Unterschied im Ansehen und Stand tapfer zu der Meinung, daß Hartz IV – Empfänger sich nichts zu leisten haben.

“Ich geh arbeiten, mein Mann geht arbeiten, Arbeit gibt es genug, die sind nur zu faul zum arbeiten!” – Der mit der Golden AMEX sagt: “Man muß das Problem differenziert betrachten.

Danach sind die Abstände im Niedriglohnbereich zum Alg II noch zu gering, um wirklichen Anreiz für die Hilfeempfänger zu generieren!”…( auuauauauau ).. .

Na, das kommt einem doch bekannt vor, oder ?

Dann werde ich und andere von Leuten, die dazu offensichtlich unfähig sind und die sich über die Arbeit definieren, häufig als Sozialschmarotzer angepöbelt. Diese Leute waren in der Regel noch nie arbeitslos und haben keine Ahnung darüber, was in diesem Segment abläuft.Mal ganz zu schweigen von den vielen Aktivisten , Redakteuren usw die Ihr eigenes Leben hinten an stellen um anderen zu helfen und Informationen bereit zu stellen!!

12 Stunden pro Tag !Ohne Geldwerte Gegenleistung ohne Lohnfortzahlung im krankheitsfalle !

Und jetzt kommt so ein oder zwei von einer Universität , und erstellen eine Studie , die ich in keinster Weise nachvollziehen kann , Weder nach meiner , noch durch Logische und im Vorfeld suchende , erstellten Studien ! Ich frage mich natürlich wie machen die wohl diese Studie ?

Sie schauen Blatt Nr.1 an – vergleichen es mit Blatt Nr. 3 und kommen zu dem Ergebnis das Blatt Nr. 2 eigentlich Blatt Nr. 5 sein müsste , weil ja nach Blatt Nr. 4 ,nicht Blatt Nr. 6 kommt ! So oder so ähnlich könnte ich es mir vorstellen …..Unrealistisch , Papiertiger nenne ich das !

Man könnte es auch „Gefühlskalbungen – epigonal“ nennen die Aufschluss darüber bringen soll , in wie weit ein Mensch bereit ist sich in seinem eigenen Erbrochen aus Therapeutischen Gründen zu suhlen ! Den zum Ko***** ist mir zumute bei dem Hin und her , bei dem Pro und dem Contra , Hartz oder doch nur Eigenverantwortung !

„Tatsächlich erhalten die Sozialleistungsempfänger aber mehr als das Existenzminimum, nämlich einen Lebensstandard, der sich an dem der arbeitenden Bevölkerung orientiert“, schreiben Thießen und Fischer.“

Das ist irreführend. Das Hauptproblem ist, dass die eigentlichen Löhne im unteren Bereich viel zu niedirg sind. Nicht Hartz-IV ist zu viel, sondern die Löhne sind zu niedrieg !

„Tatsächlich erhalten die Sozialleistungsempfänger aber mehr als das Existenzminimum,
nämlich einen Lebensstandard, der sich an dem der arbeitenden Bevölkerung orientiert.“

Klarer geht es nun wirklich nicht ! Die derzeitige Politik steckt natürlich in einem Hausgemachten Dilemma ! Geb ich den Armen zu viel , annähernd an die untersten Löhne ,gehen die mit den niedrigen Löhnen gegen die Politik vor.Gebe ich den Armen weniger , annähernd an die untersten Löhne , freuen sich die Niedriglöhner wieder und das „Humankapital“ kann wiederrum steigen , zur Freude derjenigen die von den Niedriglöhnern profitieren. Was ist wohl die einfachere Variante ?

Natürlich Variante zwei – den Armen weniger geben ! Die Bürger die Arbeit haben , sind „eigentlich“ Gefährlicher wenn sie sich ungerecht behandelt fühlen.Die Armen dagegen , denen fehlt erstens das Geld um sich zu Formieren und so Leid es mir tut dies sagen zu müssen , auch der Nötige Wille !

Menschen werden benutzt, ihre schlechten Gewohnheiten, Leidenschaften und Fehler, bis sie sich untereinander nicht mehr verstehen, im Existenzkampf individualisieren. – Jeder gegen jeden. Neben der sogenannten Elite darf es neben den von ihnen abhängigen Millionären, der Polizei und den Soldaten nur noch Besitzlose geben.

lesen wir weiter in diesem durchaus gelungenen Remake von  –  Die Arbeit liegt auf der Strasse :

„Grundlage der Untersuchung war ein gesundes, rational handelndes Individuum frei von
Sucht- oder anderen Erkrankungen oder Behinderungen mit folgenden Ausprägungen:
• Männlich
• 1-Personen Haushalt, keine Kinder
• Mittleres Alter (18-65 Jahre)
Körpergröße 1,70 m, Gewicht 70 kg
• Deutsche Staatsangehörigkeit, deutsche Verbrauchsgewohnheiten
• Kein Sonderfall ( gesund, nicht geistig und körperlich behindert oder pflegebedürftig )“

Interessant finde ich zum Beispiel die Größe – und Gewichtsangaben

Was leitet ein Studierter Mensch , fern von jeder Unterschicht , daraus bitte schön ab ?

Vielleicht die Kosten für ein T – Shirt in Größe xxl , L oder M ?

Im übrigen sollte man diesen Herren auch noch hinzufügen , das Kleidung usw aus dem monatlichen Regelsatz heraus angesparrt werden muss.Selbst bei 351 ,- Euro ist das kaum Möglich ! – Also ganz ehrlich ich weiß ja nicht wo sie diese Clowns wieder aufgetrieben haben um von anderen Problemen abzulenken , aber so langsam glaube ich , bzw bin ich fest davon überzeugt , das dies und all die anderen Sarrazin Spielchen , gezielt eingesetzt werden ! Ich könnte hier jetzt mir noch 2 Stunden Arbeit mehr machen , um vieles mehr zu berichten , aber ich spare mir dieses , den meine Zeit für andere , wird ab sofort eingeschränckt !

Ich unterstütze dieses schon makabre anmutigende Gebaren nicht mehr länger .Wir werden offen VERARSCHTBETROGEN DIFFAMIERTSANKTIONIERT – und jetzt auch die absolute Krönung schlechthin – DER REGELSATZ HALBIERT !

Und wenn aufgrund dieses Ereignises , nichts passiert seitens der Betroffenen , der Erwerbslosenverbände , der Gewerkschaften , der sonstigen Vereine zur Selbsthilfe – und es einfach nur vernommen wird , ohne drastische Maßnahmen gegen Hartz IV und die Dauerverblödung unserer Gesellschaft – dann , ja dann habt Ihr es auch nicht anders Verdient ! Ich erinnere nochmals an Agenda 2110 ! Und jetzt , allerspätestens jetzt muss man das was in dieser Agenda steht ernst nehmen ! Der Krieg gegen die Armen hat begonnen ! Wollt Ihr zuerst den nächsten abwarten ? Also ich für meinen Teil NICHT !

In würdevoller Erinnerung an erstklassige Schauspieler Qualitäten die zwei Herren die diese Studie , erda…. ups ich meinte natürlich erarbeitet haben :

Chemnitz: Prof. Dr. Friedrich ThießenLehrstuhl BWL IV – Finanzwirtschaft und Bankbetriebslehre an der Technischen Universität Chemnitz- Gründer eines Studiengangs für „Investment Banking in Deutschland

Diplom-Kaufmann Christian Fischer

Hier die Studie im Original als PDF File –  soziale_mindestsicherung_2008_komplett

soziale_mindestsicherung_2008_zusfas1

Und zum Abschluss noch ein paar kleine Anmerkungen , die zum Nachdenken anregen könnten , wenn man den auch bereit dazu ist :

Hartz IV Betroffene anders umschrieben……

„Wenn es klemmt – wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.“

Um etwas sauberzumachen, muß etwas anderes dreckig werden. ( Aber Du kannst alles dreckig machen, ohne etwas sauber zu bekommen. )

Generelle Denkanstöße ………

„ob rechts, ob links – Wähle was du willst, aber bedenke, die Schweine die jetzt an der Macht sind, sind schon satt, die anderen wollen erst noch fressen.“

Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das der Deutschen. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen. Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden – die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“ ……. Napoleon Bonaparte hat da absolut recht !

Sollen die Löhne noch mehr gesenkt werden und ein Teil der Bevölkerung endgültig versklavt werden ?? Diese Frage stellt sich immer dringender !

Arbeitslosenheer made by Playmobile – Have Fun Now !

Immer wieder erstaunlich wieviele überbezahlte Primaten meinen bestimmen zu dürfen mit wie wenig Geld die armen Schichten überleben sollen.

Aufschwung in Deutschland hat begonnen … das trifft die Sache im Kern: … „für die Kapitalisten“ nämlich und ausschliesslich für die!

Überleben ist wichtig und irgendwann rechtfertigen auch die Mittel den Zweck !

Aktive Sterbehilfe ! Plaketten werden noch nicht verteilt oder ? Hätte sie gern schon mehrmals angesteckt.

Wir existieren eine Zeit auf Erden…. Doch Leben ist dies noch lange nicht. Leben beginnt mit dem geniessen dieser Existenz. Somit existiere nicht, sondern lebe !

Erklärung zur Themenüberschrift interracial = interrassisch , gemischtrassig ,zwischenrassisch , zwischen den Rassen – Unterschicht = eigene Rasse im Jahre 2110 ?

Und hier meine letzte Hoffnung für die

ich meine letzten Kraftreserven mobilisieren werde !

APO Deutschland

APO Deutschland

Advertisements

5 Antworten

  1. „S’ils n’ont pas de pain, qu’ils mangent de la brioche!“

    „Wenn sie kein Brot mehr haben, so sollen sie doch (Butter-) Kuchen essen!“

    Maria Antonia, Erzherzogin von Habsburg-Lothringen, 1789

    besser bekannt als: „Marie Antoinette“

  2. Die Frage heute ist, wollen wir etwas dagegen machen, in dem wir uns selber als Direktkanddaten zu den Wahlen stellen, oder uns die Politshow noch länger mit dem bekannten Gejammere ansehen.

  3. Hallo HarryGambler 🙂

    also das mit einer neuen Partei gründen ist MIST , den davon haben wir mittlerweile genug und es kommen immer mehr dazu .Ausserdem zu langfristig angelegt , was entweder heißt es wird sich von selbst erledigen , im negativen Sinne oder ich erlebe es sowieso nicht mehr 🙂

    Meine Lösung : APO Deutschland – die NEUE Bewegung !

  4. […] auch sei, es gibt hinsichtlich der formalen Struktur keinen Unterschied zwischen erklärenden und praxis-orientierten Wissenschaften. Die Wissenschaft dient oft nicht in unabdingbarer Weise dem Menschen, oft nur manchen Menschen ( […]

  5. […] Dritten Welt zu tun hat. Armut im eigenen Land zu verstehen und zu begreifen, da fehlt es vielen am Respekt* vor der Würde des Menschen. Soziale Armut ist für ein Land wie das unsere eine Katastrophe, denn […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gedankenteiler

Gedanken sind bunt

DonnerDrummel

Linux, Free- und Open Source Software - Tipps, Hinweise, Tutorials

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

promodula

Mein Web 2.0 - sozial liberal ökologisch human

Rogalist

Globale, politische & kulturelle Mainstream-Themen kritisch reflektiert.

Seelenschrott

Wenn die Gedanken Schrott bauen ...

Nero´s WorldVision

Bildet euch selbst eure Meinung!

☛ DWD Press ☚ Das Wahre Deutschland Ⓡ

„WENN IHR EURE AUGEN NICHT GEBRAUCHT, UM ZU SEHEN, WERDET IHR SIE BRAUCHEN, UM ZU WEINEN.“

ThesenzumLeben

A great WordPress.com site

volksbetrug.net

Die Wahrheit erkennen

Der Bananenplanet

Alternatives Informationsmedium

Klardenker Esslingen a. N.

Globalpolitik | Chaosrecycling | Coaching | Lösungen

Das Urheberrecht

Eine Chronologie von Beiträgen zur derzeitigen Debatte

antizensur

Für Meinungsfreiheit

F r e i e - G l o b a l e - W e l t

Alles andere als Global eingestellt / Freidenker Blog / Freiheit und Freude am Leben

humanicum

Das Blog für eine humanistisch ökologische Kulturgesellschaft in Deutschland

sVlog

du siehst was du bist

PIK Deutschland

Deutschland

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

EE-Piraten

Irgendwo zwischen Elbe und Elster

Europa der Nationen

Blog für Europa

Teja551's Blog

Just another WordPress.com weblog

Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRD

Sich.-Ing. J. Hensel - Menschenrechtsverteidiger gem. UN Res. 53/144 - EU Annex DOC 10111-06, pol. Anschauung gem. Art. 26 ICCPR

Der Überwachungsbürger

The All Seeing GEye

slavenhalter der moderne

zeitarbeit - leiharbeit - personalleasing - outplacement - humankapital

%d Bloggern gefällt das: