Familiendrama in Ludwigshafen ! – Vater tötet sich selbst ?

jva_wittlichLudwigshafen – Nach einem Familiendrama mit zwei toten Kindern in Ludwigshafen hat sich der unter Verdacht stehende Vater in Untersuchungshaft das Leben genommen. Der 37-Jährige habe sich im Justizvollzugskrankenhaus Wittlich selbst getötet, teilte die Staatsanwaltschaft Frankenthal mit. Für die Tat habe er vermutlich die Klinge eines Einwegrasierers benutzt, die ein Mitgefangener vermisst habe. Der 37-Jährige soll seine vier und zwölf Jahre alten Kinder getötet und seine 33 Jahre alte Frau schwer verletzt haben.

Was mich und andere zu dem oben erwähnten etwas Irritiert ist folgendes :

Laut der Süddeutschen Zeitung : Nach der Tat hat der 37-Jährige versucht, sich das Leben zu nehmen. Der Schwer verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht und schwebte in Lebensgefahr !

Das wirft aber einige Fragen auf :

Er war also Schwer verletzt und wurde somit später auch in das JVK ( Justiz Vollzugskrankenhaus ) in Wittlich verbracht, in Untersuchungshaft ! Er hat sich also in einer JVA zudem in Untersuchungshaft und Suizidgefährdet eine Rasierklinge besorgt ?

Das Krankenhaus verfügt über 38 Betten, davon entfallen 27 Betten auf die Innere Abteilung inkl. 4 Betten Isolierstation.

Wo war dann der Mann untergebracht worden wenn akute Suizid Gefahr bestand ? In der Isolierstation ? Mit einem Mithäftling ?

Also entweder ist dies eine schlechte Geschichte oder man versucht hier etwas zu vertuschen ? Ich weiß es kann stimmen , aber muss nicht.Mir passieren hier in der Stadt Ludwigshafen einfach zu viele Ungereimtheiten.

Gegen den Verdächtigen wurde Haftbefehl wegen zweifachen Mordes und versuchten Totschlags erlassen. In einer Vernehmung sagte der Mann aus, er könne sich nicht an das Geschehen erinnern. Auch zum Motiv machte er keine Angaben. Die Ermittler setzen ihre Hoffnungen deshalb auf die Befragung der Ehefrau, die bei der Tat massive Kopfverletzungen erlitten hatte. Das Amtsgericht Ludwigshafen bestätigte unterdessen einen Bericht des „Mannheimer Morgen“, wonach das Haus der Familie im Mai zwangsversteigert worden war.

Hatte da auch zum Beispiel wieder so eine kleine Heuschrecke zugeschlagen ?

weitere Informationen und Recherchen hierzu werden folgen , sobald ich einen guten Bekannten erreicht habe der die Haftbedingungen in Wittlich kennt und mir erklärt hat……….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

gedankenteiler

Geboren um zu leiden ...

DonnerDrummel

Linux, Free- und Open Source Software - Tipps, Hinweise, Tutorials

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

promodula

Mein Web 2.0 - sozial liberal ökologisch human

Rogalist

Globale, politische & kulturelle Mainstream-Themen kritisch reflektiert.

Seelenschrott

Wenn die Gedanken Schrott bauen ...

Nero´s WorldVision

Bildet euch selbst eure Meinung!

☛ DWD Press ☚ Das Wahre Deutschland Ⓡ

„WENN IHR EURE AUGEN NICHT GEBRAUCHT, UM ZU SEHEN, WERDET IHR SIE BRAUCHEN, UM ZU WEINEN.“

ThesenzumLeben

A great WordPress.com site

volksbetrug.net

Die Wahrheit erkennen

Der Bananenplanet

Alternatives Informationsmedium

Klardenker Esslingen a. N.

Globalpolitik | Chaosrecycling | Coaching | Lösungen

Das Urheberrecht

Eine Chronologie von Beiträgen zur derzeitigen Debatte

antizensur

Für Meinungsfreiheit

F r e i e - G l o b a l e - W e l t

Alles andere als Global eingestellt / Freidenker Blog / Freiheit und Freude am Leben

humanicum

Das Blog für eine humanistisch ökologische Kulturgesellschaft in Deutschland

sVlog

du siehst was du bist

PIK Deutschland

Deutschland

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

EE-Piraten

Irgendwo zwischen Elbe und Elster

Europa der Nationen

Blog für Europa

Teja551's Blog

Just another WordPress.com weblog

Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRD

Sich.-Ing. J. Hensel - Menschenrechtsverteidiger gem. UN Res. 53/144 - EU Annex DOC 10111-06, pol. Anschauung gem. Art. 26 ICCPR

Der Überwachungsbürger

The All Seeing GEye

slavenhalter der moderne

zeitarbeit - leiharbeit - personalleasing - outplacement - humankapital

%d Bloggern gefällt das: