Hungerstreik Tag eins , und die Frisur hält

argeTag eins im Hungerstreik gegen Behördenwillkür bzw Kapitalgesellschaften Willkür der Gesellschaft für Arbeitsmarktintegration Vorderpfalz Ludwigshafen mbh.Gegen Hartz IV und der immer noch sehr großen Gesetzeslücken , gegen Repressionen , gegen Sanktionen , gegen Rechtsauslegungen zum Vorteil des Gewinnes einer Kapitalgesellschaft ( Gmbh ) !

Die Sonne brennt , 30 Grad im Schatten und nein nicht nur die Frisur hält , sondern ich habe keinen Hunger !

Tagebuch Hungerstreik ; Tag eins :

Reger austausch zwischen mir und meiner besten Freundin Petra Karl von !Tacheles im Namen des Volkes?! die zu einer der Menschen gehört die im Gegensatz zu hier manch ungenannten , zuhören , Dinge erfragen , Abwägen und doch einem das Gefühl oder in dem Fall die Gewissheit gibt , verstanden zu werden und auch hinter einem stehen wie in Fels in der Brandung.Bereits heute am Tag eins des Hungerstreiks , zeichnet sich ein Bild ab.Ich bin jedem Dankbar für seine Äußerungen , Bekundungen , Abraten etc.

Dies zeigt mir zunächst einmal , bei all dem Wind den ich jetzt mit dem Hungerstreik auf die Reise geschickt habe , wer sich als Spreu und welcher als Weizen bezeichnen kann.Ihr zeigt mir damit das es sich lohnt zu kämpfen , das Ihr es wert seit vor allem miteinander zu kämpfen , zu kämpfen gegen Habgier , Machthunger und so meine Meinung Systematische Auslöschung eines seit Ur Zeiten bestehendem Basiselement – der Nächstenliebe !

8 Stunden Gespräch über meine Ansichten und andere, meine Gefühle auf die Sicht der zur zeit blank liegenden Dinge , Zwänge , Lösungswege im Leben.Konflikte die beredet werden müssen und zur Ausmerzung bereit gelegt werden sollen.Aufheiternd und neuen Mut findend , waren für mich die Schilderungen von der 3 Tägigen Menschenrechts Demo in Paris bei der ich eigentlich gerne dabei gewesen wäre , aber aus Gesundheitlich bedingten Gründen nicht teilnehmen konnte.Hierbei noch einmal an Öffentlicher Stelle meine Entschuldigung zur Nichtteilnahme und meinen Dank an einen derjenigen der dies ermöglichte , Michael Heise , Per Aspera – Unabhängiger sozialer Schreibdienst zur Verteidigung der Menschenrechte. Danke auch an seine Familie.

Bereits gestern viele Telefonate geführt mit Mitstreitern unter anderem Martin Pausch, Gründer vom Montags Demo Forum Dortmund.Großes Danke auch an all diejenigen dort die mir Hilfreiche Tipps gegeben haben in Form von Rechtsauslegungen , Urteilen und einiges mehr!

Desweiteren Danke an Bernd Matthes, Beate , Konrad Fitz ( Ehemalige Hungerstreiker ) u.a von der Milanstation für die Einladung zum Runden Tisch und ebenfalls Hilfreichen Tipps.

Danke auch an ein Diana Kammer Mitglied vom Sozialen Netzwerk Deutschland die mir Hilfreich zur Seite steht.Ein weiteres Danke an Andrea Klamm ( Journalist ) der mir einige Fragen die ich hatte sehr ausführlich beantwortet hat.Danke an Hans D. Ziran – Initiator und Sprecher von AmSel e.v ; Danke an Detlev Lengsfeld vom Mobbing Gegner ; Danke schön an Sabine Schwenk von WEG Worms ; Danke an Bruno Schillinger vom Kassensturz -jetzt ; Danke an Rita Mantovan ; Danke an Georg Detlef Paulus von der Volksgewerkschaft ; Danke an Peter Valerin ; Danke an Andreas Frick ; Danke an Kerstin Weiß ; Danke natürlich auch an meinen Mentor und geistigen Ziehvater Peter C. Nowak von !Tacheles im Namen des Volkes ?! Danke an Thomas Metz ;Danke an alle Mitglieder der Gruppe Das Volk gegen den Staat, bei wkw……

und vielen Dank an alle die ich zur Später Stunde ( 23:30 ) vergessen haben sollte , was nachgeholt wird um dem großen wucherndem Weizenfeld da draußen zu zeigen wer sich als echter Weizen bezeichnen darf und nicht als Spreu !

Viele Menschen , Freunde , Mitstreiter haben Ihre Meinungen dazu geäußert ob Negativ oder Positiv. Oder um es noch auf einer zu mindestens für mich tieferen Ebene der Zwischenmenschlichen Beziehungen heraus zu formulieren – Auch ein Negatives also Abraten / Verneinen / davon Abbringen wollend den Hungerstreik zu beginnen ( heute war Tag eins ) aber dennoch einem die Gewissheit geben ich Respektiere Dich und Dein Vorhaben , unerheblich davon ob es dienlich , zum Ziel führend ist.Zugleich beinhaltet es die Zusicherung ja ich vertraue Dir und Deinem Geistes Zustand , die Dinge noch klar und deutlich zu erfassen.Egal wer und warum man welche Meinungen auch immer hat zu etwas , so ist es eine Ebene von Respektieren getroffener Entscheidungen.

Man kann es auch von der anderen Seite aus sehen :

Bevor Dirk G. seinen eigenen Tod per Mord via Entzug der Lebensgrundlage durch die Gfa Vorderpfalz Ludwigshafen mbh schweigend akzeptierte, entschied er sich für die einzige Alternative den Hungerstreik. Er hofft, dadurch den anstehenden Mord durch die Gfa Vorderpfalz Ludwigshafen mbh noch abwenden zu können………………

Auch überrascht es mich , das ich heute mehr wie aufgeblüht bin das fiel auch Petra auf und bestätigte mir das sie mich lange nicht so entschlossen , frei und Unbedarft gesehen hat.Alleine dafür hat sich der Anfang des Hungerstreiks schon gelohnt ! Zur Zeit aber kann ich mit Unterstützung rechnen und so Gott will wird dieser Hungerstreik Möglicherweise nicht länger wie eine Woche dauern , das aber liegt ganz an der Menschlichkeit einer Kapitalgesellschaft die Arbeitslose verwalten darf , Dank unserer Regierung , in Verbindung mit der Agentur für Arbeit dies in Form einer ARGE = Arbeitsgemeinschaft oder wie ich zu sagen Pflege – ARGE – Deutsches Braunvieh in Erinnerung an das NAZI Regime unter Hitler.In etwas verdeckter Weise handelnd und unter Berufung und zu Hilfenahme einer Hartz IV Reform ; ups Entschuldigung ich meinte Idee – Hartz IV Idee !


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

gedankenteiler

Geboren um zu leiden ...

DonnerDrummel

Linux, Free- und Open Source Software - Tipps, Hinweise, Tutorials

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

promodula

Mein Web 2.0 - sozial liberal ökologisch human

Rogalist

Globale, politische & kulturelle Mainstream-Themen kritisch reflektiert.

Seelenschrott

Wenn die Gedanken Schrott bauen ...

Nero´s WorldVision

Bildet euch selbst eure Meinung!

☛ DWD Press ☚ Das Wahre Deutschland Ⓡ

„WENN IHR EURE AUGEN NICHT GEBRAUCHT, UM ZU SEHEN, WERDET IHR SIE BRAUCHEN, UM ZU WEINEN.“

ThesenzumLeben

A great WordPress.com site

volksbetrug.net

Die Wahrheit erkennen

Der Bananenplanet

Alternatives Informationsmedium

Klardenker Esslingen a. N.

Globalpolitik | Chaosrecycling | Coaching | Lösungen

Das Urheberrecht

Eine Chronologie von Beiträgen zur derzeitigen Debatte

antizensur

Für Meinungsfreiheit

F r e i e - G l o b a l e - W e l t

Alles andere als Global eingestellt / Freidenker Blog / Freiheit und Freude am Leben

humanicum

Das Blog für eine humanistisch ökologische Kulturgesellschaft in Deutschland

sVlog

du siehst was du bist

PIK Deutschland

Deutschland

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

EE-Piraten

Irgendwo zwischen Elbe und Elster

Europa der Nationen

Blog für Europa

Teja551's Blog

Just another WordPress.com weblog

Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRD

Sich.-Ing. J. Hensel - Menschenrechtsverteidiger gem. UN Res. 53/144 - EU Annex DOC 10111-06, pol. Anschauung gem. Art. 26 ICCPR

Der Überwachungsbürger

The All Seeing GEye

slavenhalter der moderne

zeitarbeit - leiharbeit - personalleasing - outplacement - humankapital

%d Bloggern gefällt das: