So sieht der Aufschwung für´s Volk aus!

Fuck_the_Capital Wer kennt Sie nicht die Wunderbaren Schlagzeilen : *Arbeitslosenquote sinkt weiter,**Aufschwung jetzt für viele spürbar,**Die Konjunktur Boomt,**Der Aufschwung ist da,Sozialversicherungs Pflichtige Stellen,**Gab es vor Jahren noch mehr Fachkräfte als Arbeitsplätze, sieht es heute genau umgekehrt aus,**Aufschwung festigt den Arbeitsmarkt,**Ifo-Chef Sinn: Aufschwung könnte noch lange anhalten,**Arbeitslosenzahl fällt auf Sechs-Jahres-Tief,*Aufschwung: Jobchancen auch für Geringqualifizierte,**Aufschwu ng der Eurozone hält an,**Bevölkerung glaubt an nachhaltigen Aufschwung,**Aufschwung bringt immer mehr Menschen in Arbeit,**Aufschwung beschert offenbar neue Jobs,* Bei der Masse an Pressemeldungen und Nachrichten der Medien,die dem Volk den Aufschwung suggerieren,muss anscheinend jeder Deutsche Michel zwangsläufig dran glauben?!

Das möglicherweise mehr in Arbeit gekommen sind mag durchaus sein,sie reihen sich direkt neben den Berufspraktikanten,Umsch ülern,und in den Zwangs zeit verteibenden Bildungseinrichtungen ein! Laut der Studie der Hans Böckler Stiftung,stellen die Unternehmen zwar derzeit kräftig ein,trotzdem konkurrieren reguläre Festanstellungen in der aktuellen Aufschwungphase verstärkt mit zwei Faktoren:

Zum einen arbeiten diejenigen, die in Lohn und Brot sind, länger, um das steigende Aufkommen zu bewältigen.

Zum anderen greifen die Betriebe auf Zeitarbeit zurück, statt selbst Stellen zu schaffen.

So entstanden nach Angaben des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) , 80 Prozent der neuen sozialversicherungspflichtigen Stellen bei Zeitarbeitsfirmen. Desweiteren verbuchen Leihfirmen laut IAB immer noch jeden dritten neuen Arbeitsplatz . Das zeigt, dass Firmen nicht mehr nur auf Zeitarbeiter zurückgreifen, weil sie dem Aufschwung nicht trauen. Für einige Branchen scheint es sich dauerhaft zu rechnen, einen Teil der Belegschaft über günstige Leiharbeiter zu bestücken.

Das gipfelt darin, dass Unternehmen eigene Leiharbeitsfirmen gründen: Neue Mitarbeiter werden dann häufig nur dort eingestellt – oft zu deutlich schlechteren Bedingungen – und an die Mutterfirma ausgeliehen.

Dazu kommt laut Hans-Böckler-Stiftung, dass die Betriebe die flexibleren und längeren Arbeitszeiten nutzen, die sie in den mageren Jahren ausgehandelt haben. Häufig haben die Gewerkschaften unter dem Druck der schlechten wirtschaftlichen Lage einer Verlängerung der Arbeitszeit ohne Lohnausgleich zugestimmt, die auch in der jetzigen Hochphase Bestand hat.

Durch Arbeitszeitkonten, die immer mehr Firmen führen, können die Unternehmen zudem bei guter Auftragslage auf Mehrarbeit ohne Zusatzkosten zurückgreifen. Dass die Arbeitgeber diese Potenziale jetzt ausschöpfen, scheint – betriebswirtschaftlich betrachtet – vernünftig. Trotzdem sollten sie den Bogen im eigenen Interesse nicht überspannen. Viele Belegschaften haben gerade in den schlechten Jahren erhebliche Einschnitte schultern müssen.

Diejenigen, die nicht gehen mussten, erledigten die Arbeit alleine, für die vorher zwei oder drei Kollegen zuständig waren. Das schlägt sich auch in der Zahl der Überstunden nieder – in bezahlten ebenso wie in unbezahlten.

Wo bitte bleibt die Political Correctness ; unserer Hirnakrobaten ?

Suggerieren dem Volk den Aufschwung mit einer Flasche Champus im Arm,und feiern sich als die Großen Reform Künstler,die es geschafft haben,den Arbeitsmarkt auf ein solides Fundament gestellt zu haben?!Während die Parteien,sich mehr darum kümmern wer,welchen Anspruch in der Großen Koalition vetritt,und ständig Faule Kompromisse eingehen,und das nur zu Lasten des Volkes.

Und das nur weil Schwester Angelika, das Oberhaupt der Laienbruderschaft, „Bundesregierung“, vorauseilenden Gehorsam zeigt. Nur werden Journalisten den Teufel tun, sich da aus dem Fenster zu lehnen,und veröffentlichen getrost ,mittlerweile als Falsch erwiesene Arbeitslosen Statistiken. All das und mehr, führt mitten ins deutsche Fernsehen, ob erstes,zweites , oder Multi Mediator. Deutsches Fernsehen ist ein Kind seines Volkes und das Verkündungsorgan jeweils aktueller „Denkfabriken„.

Dazu muß man wissen das Kritik an der herrschenden Merkel Regierung absolut unerwünscht ist.Als der Herr Schröder z.b. in der Wahlnacht 2005 eine Zusammenarbeit der SPD mit der Frau Merkel in Frage gestellt hat,da hat er das wirklich selbst geglaubt und nicht daran denken wollen das zweitklassige SPD Politiker wie Müntefering und Beck aus reinen machtpolitischen Gründen dem Schröder in den Rücken fallen.Diese große Koalition hat doch bisher überhaupt nichts aber auch gar nichts Großes zustande gebracht sondern nur zusätzliche Belastungen für die Masse unseres Volkes.

Jetzt haben wir die Frau Merkel und werden sie leider so schnell auch nicht wieder los werden.“Oh lieber Gott steh uns bei!

Die Steuereinnahmen schnellen in die Höhe,so das auf einmal jeder daher gelaufene meint es schnellstmöglich wieder ein zu setzen wie z.b die Senkung des Solidarzuschlags… usw. oder zur Senkung der Lohn Nebenkosten,die wiederum den „Sparenden“ Hartz IV Betroffenen nicht zu gute kommt.

Politik ist nunmehr nur noch ein Werkzeug der Wirtschaft.Und doch hat uns der Kapitalismus gelehrt – „Nur was selten ist,kann wertvoll werden.“

Daher kann ich Niemanden von denen wirklich ernst nehmen. Sie schaffen es sogar, sich selbst an den eigenen Haaren aus dem Abgrund zu ziehen, und das vor den Augen der mundtot gemachten Bevölkerung.Korruption wird Gesellschaftsfähig und das Strafrecht verteidigt mittlerweile die wahren Schmarotzer in edlem Sakko mit Schlips odr Krawatte ,die Gelder veruntreuen und danach mit einem Siegeszeichen den Gerichtsaal verlassen.Pfui Teufel!!!!!

Politiker, welche im Wesentlichen in den Führungsetagen der Konzerne,Unternehmen und Firmen ansässig sind,die anhand der Gesetze nun endlich überall ohne Skandale das Geld abschöpfen können.

Ich zweifle daher das Verständnis vieler Menschen an, die scheinbar nicht einmal bemerken, dass die „noch“ geltende Verfassung ständig mit Füßen getreten wird.Gesetze die rein der Wirtschaft dienen,sollten auch Blinde sehen können.Macht endlich Eure Augen auf den dazu habt Ihr Sie doch!!Wie wärs wenn alle die seit Jahren schon auf unsere Steuergelder Leben nur noch mit Lebensmittelmarken zu versorgen !!! Der Bundestag wäre kaum noch besetzt! Die würden Schlange stehen wie die Armen Kinder in Deutschland vor den Tafeln!

Und dann ist da noch die SPD – Steht Sie für oder gegen Schröders Agenda ? Für oder gegen eine Koalition mit den Linken ? Reformbefürworter oder Gegner ? Hin oder her ? Oben oder unten ?Oder doch vielleicht die goldene Mitte ?

Für mich bleibt klar , mit solchen Kasperln kann man kein Volk regieren , und schon gar nicht mit dem Beckchen Urgestein , der auf einer Oberbürgermeisterwahl in Mannheim , reden geschwungen hat gegen die Agenda 2010 , so das ich sogar angefangen hätte zu Klatschen, wenn ich nicht gewusst hätte das Beckche , damals zu Schröders Glanzzeiten , ein Befürworter der Agenda 2010 gewesen war.

„Bildung ist wichtig für unser Land , und es darf nicht sein das die Jungen Menschen dafür bezahlen müssen.“ – so Beck.

Ja , was ist den da Los ? Ich dachte ernsthaft , das er im Delirium redet oder kurzzeitig eine hochgradige Amnesie erleidet.Da kam es Ihm bestimmt nicht gerade freundlich , wenn man einen Sarg stehen sieht mit der Aufschrift : Wer nicht arbeitet, der soll auch nicht Essen“ Zitat : Müntefering.

Wobei mir gerade diesbezüglich etwas einfällt , war es nicht so das auch Herr Hitler damals an Schizophrenie erkrankt war ?

Es ist schon ein deutsches Schicksal , mit Hartz IV und der Agenda 2010 nicht nur leben,nein,beides auch noch loben zu müssen , gele ?

Und nun auf , auf zum Aufstieg des politischen Neoliberalismus !

(PS: Gruß an Schäuble und seine Mannen,denen garantiert nichts entgeht!)

Advertisements

Eine Antwort

  1. […] >>So sieht der Aufschwung für´s Volk aus! „Bei der Masse an Pressemeldungen und Nachrichten der Medien,die dem Volk den Aufschwung suggerieren, muss anscheinend jeder Deutsche Michel zwangsläufig dran glauben?!“ […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

gedankenteiler

Geboren um zu leiden ...

DonnerDrummel

Linux, Free- und Open Source Software - Tipps, Hinweise, Tutorials

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

promodula

Mein Web 2.0 - sozial liberal ökologisch human

Rogalist

Globale, politische & kulturelle Mainstream-Themen kritisch reflektiert.

Seelenschrott

Wenn die Gedanken Schrott bauen ...

Nero´s WorldVision

Bildet euch selbst eure Meinung!

☛ DWD Press ☚ Das Wahre Deutschland Ⓡ

„WENN IHR EURE AUGEN NICHT GEBRAUCHT, UM ZU SEHEN, WERDET IHR SIE BRAUCHEN, UM ZU WEINEN.“

ThesenzumLeben

A great WordPress.com site

volksbetrug.net

Die Wahrheit erkennen

Der Bananenplanet

Alternatives Informationsmedium

Klardenker Esslingen a. N.

Globalpolitik | Chaosrecycling | Coaching | Lösungen

Das Urheberrecht

Eine Chronologie von Beiträgen zur derzeitigen Debatte

antizensur

Für Meinungsfreiheit

F r e i e - G l o b a l e - W e l t

Alles andere als Global eingestellt / Freidenker Blog / Freiheit und Freude am Leben

humanicum

Das Blog für eine humanistisch ökologische Kulturgesellschaft in Deutschland

sVlog

du siehst was du bist

PIK Deutschland

Deutschland

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

EE-Piraten

Irgendwo zwischen Elbe und Elster

Europa der Nationen

Blog für Europa

Teja551's Blog

Just another WordPress.com weblog

Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRD

Sich.-Ing. J. Hensel - Menschenrechtsverteidiger gem. UN Res. 53/144 - EU Annex DOC 10111-06, pol. Anschauung gem. Art. 26 ICCPR

Der Überwachungsbürger

The All Seeing GEye

slavenhalter der moderne

zeitarbeit - leiharbeit - personalleasing - outplacement - humankapital

%d Bloggern gefällt das: