Die „Parallelgesellschaft der zweiten Art“

Kapitalisten„In diesen Tagen ist viel über Hartz IV diskutiert worden, über die explodierten Kosten, mithin das Scheitern dieser Reform aus der rot-grünen Ära, über Alternativen, über den Namensgeber. Das waren politische Diskussionen und Bilanzen. Am Rand des Diskurses standen die Menschen, die auch sonst am Rand der Gesellschaft stehen, die Hartz-IV-Empfänger. Wie kann man mit 347 Euro im Monat leben? Was kann man sich davon leisten?“

Offensichtlich befinden sich auch unterschiedlichste Teile der Gesellschaft in heiliger Allianz in der Frage, ob Hartz IV erhöht werden soll, oder nicht.

Nein (!), lautet die einhellige Antwort aus „guten“, als auch „schlechten“ Häusern: Wohlhabend oder nicht, Kleinverdiener oder Midiverdiener, oder solche, die ihren Kindern zum bestandenen Abitur auch schon mal Cabrio, nebst AMEX-CreditCard vor die Hütte stellen.

Man findet sich ohne Unterschied im Ansehen und Stand tapfer zu der Meinung, daß Hartz IV – Empfänger sich nichts zu leisten haben.

„Ich geh arbeiten, mein Mann geht arbeiten, Arbeit gibt es genug, die sind nur zu faul zum arbeiten!“ – Der mit der Golden AMEX sagt: „Man muß das Problem differenziert betrachten.

Danach sind die Abstände im Niedriglohnbereich zum Alg II noch zu gering, um wirklichen Anreiz für die Hilfeempfänger zu generieren!“…(auuauauauau).. .

Na, das kommt einem doch bekannt vor, oder?

Dann werde ich von Leuten, die dazu offensichtlich unfähig sind und die sich über die Arbeit definieren, häufig als Sozialschmarotzer angepöbelt. Diese Leute waren in der Regel noch nie arbeitslos uns haben keine Ahnung darüber, was in diesem Segment abläuft.Diesen Leuten gebe ich dann folgendes auf ihren Spießer-Lebensweg mit:

– geht weiter malochen, damit ich mir meine Stütze abholen kann
– glaubt weiter, dass es sich lohnt, zu arbeiten
– glaubt weiter, dass man über Lohnsklaverei eine angemessene Lebensqualität erhält
– schaut Euch weiter die *****en-Laterne (RTL/SAT1/VOX usw.) an
– lest die Bild-Zeitung
– begreift, dass Ihr arbeiten müsst, da Euch sonst die Decke auf den Kopf fällt, denn Ihr wisst ansonsten nichts mit Euch anzufangen
– seid froh, dass Ihr Arbeit habt, dann kommt Ihr nicht in die Verlegenheit, über Euch selber nachzudenken (dann würdet Ihr nämlich wirklich ein Problem bekommen
– verdient möglichst viel Geld, damit Ihr Euch möglichst viel Mist kaufen könnt
– der Ackermann wird Lachen und die Blackstone-Heuschrecken werden es Euch danken
– bleibt weiter depolitisiert, ungebildet und brav
– sonst bricht der Turbokapitalismus womöglich zusammen und Euer Tag hat keine Struktur mehr


Die Reaktionen sind dann unterschiedlich. Viele bekommen Schaum vor dem Mund, manche werden nachdenklich und verstehen, was ich damit sagen will. Und ganz wenige haben daraufhin ihr eigenes Leben angeschaut und einige Konsequenzen gezogen.

Menschen werden benutzt, ihre schlechten Gewohnheiten, Leidenschaften und Fehler, bis sie sich untereinander nicht mehr verstehen, im Existenzkampf individualisieren. – Jeder gegen jeden.

Neben der sogenannten Elite darf es neben den von ihnen abhängigen Millionären, der Polizei und den Soldaten nur noch Besitzlose geben.

Die „Parallelgesellschaft der zweiten Art“.


Gemeint sind diejenigen, die der Turbokapitalismus hinweggerafft hat, die Verlierer der sogenannten „Globalisierung“. Verlierer, die nichts mehr zu verlieren haben, ohne Hoffnung und Perspektive und deren Wut sich in eine andere Art des terroristischen Ursprungs zu äußern vermag:

RAF II oder RAF-Revival ?

————————————————


Für etwaige aufkommende Fragen oder etwaige Unterstellungen und Vermutungen!

Ich bin mir durchaus über Juristische Feinheiten bewusst.In diesem Falle Rufe ich nicht zur Gewalt oder zur Bildung einer Kriminellen Vereinigung auf!

Oder sieht man da irgendwo ein „!“ – ?

Es war eine Art Metapher !

Durch die Zeichensetzung eines Fragezeichens wird somit im Grunde nach,die Aussage in den Raum gestellt.Desweiteren im Hinblick auf die Existente,geschichtlich Belegte Gruppierung die hier im allgemeinen als Synonym für „Terror“ bei der allgemeinen Gesellschaft in Deutschland,eindeutig erkennbar ist und somit wiederum als Eindeutig,klar erkenntlich auszumachen ist.Also warum nicht RAF benutzen um das Geschehene,und Hoffentlich nicht wiederkehrende als Beschreibung des möglichen „Bildung einer Terror Zelle ? “ zur Überlegung zu stellen?

Was im Ergebnis dann wiederum als Fiktion auslegbar wäre – ein Sachverhalt, wie er sein könnte oder wie etwas geschehen könnte?!

Was mich dann wiederum nicht als Terminator mit Auftrag zum „Killen“

Hier noch ein paar Beispiele : Nehme ich nur die Buchstaben „ RAF

Royal Air Force“
„Bei den Raf-Proteinen ( ras-activated factor)“
Raf (Sänger) (Raffaele Riefoli), einen italienischen Sänger“
und zum Schluss meine eigene Kreation :


RAFRote Arbeitslosen Front „


Aufruf zu strafbaren Handlungen kann ich hierbei in keinster Weise herauslesen!

Auch keinerlei Gewalt verherrlichenden Aussagen!
Auch keinerlei Verstöße gegen das Stgb §129a !

Wie das nun im Einzelnen durch die zwei angeführten Wortspielereien ideologisch fundiert ist, bleibt immer sekundär und ist in keinster Weise zwingend als RAF Anbeter auszulegen.Ich hätte auch schreiben können „RZ“ – Revolutionäre Zellen ?!

„Offenkundigkeit“ gilt in der juristischen Terminologie als Oberbegriff, der die Unterbegriffe „Allgemeinkundigkeit“ und „Gerichtskundigkeit “ umfaßt. Als allgemeinkundig gelten Tatsachen und Erfahrungssätze, so der Bundesgerichtshof, „von denen verständige Menschen regelmäßig Kenntnis haben, oder über die sie sich aus zuverlässigen Quellen ohne besondere Fachkunde sicher unterrichten können,entnommen werden können.

Die Gefahr zu mindestens ins Visier des Verfassungsschutzes zu kommen,kann durchaus gegeben sein.Auch wenn dies dann letzten endlich durch ein vorgegebenes Profiling also eine Erstellung eines Täterprofils,reingewaschen würde.

Wozu auch allgemeine wissenschaftlich gesicherte Erfahrungssätze gehören“ – also etwa gesicherte historische und kalendarische Daten, einfachere physikalische Gesetze und Naturvorgänge sowie Tatsachen und Daten, die aus Lexika, Geschichtsbüchern, Landkarten, Stadtplänen, Kalendern, Fahrplänen, Kurszetteln, teilweise aus Funk, Fernsehen, Zeitungen etc.,


Leider ist der §129a in entscheidender Weise geändert worden und dadurch sehr Dehnbar und Äußerst Bedenklich!


Er definiert einen Organisationsstraftatbestand und stiftet damit Sonderrecht. Einem Beschuldigten muss nicht etwa die eigenhändige Begehung einer Straftat nachgewiesen werden, seine bloße Zugehörigkeit zu einer inkriminierten Gruppe oder deren Förderung ;  , Kollektivstrafrecht reichen aus, um ihn bestrafen zu können. Das ist – etwas, dass es im deutschen Strafrechtssystem eigentlich nicht gibt. Nicht nur die Mitglieder solcher Vereinigungen, sondern auch „Unterstützer“ und “ Werber“ können strafrechtlich belangt werden.Ich zähle mich zwar hier auch nicht dazu,aber bin mir durchaus bewusst das auch mal die Justiz Fehler macht.

Beispiel anhand einer wahren Begebenheit

In der Praxis werden damit vor allem missliebige Meinungsäußerungen kriminalisiert – So wurden JournalistInnen der Unterstützung terroristischer Vereinigungen beschuldigt, weil sie Bekennerschreiben militanter Gruppen abdruckten.SprayerInnen, die die Wände der Münchener U-Bahn mit dem Slogan „Krieg den Palästen“ und einem fünfzackigen Stern bemalten, wurden in den 80er Jahren wegen Werbens für eine terroristische Vereinigung zu zwölf Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt.

Weitere Begebenheiten


So wurden Mitte der 90er Jahre im
129a-Verfahren gegen die Göttinger „Antifa M“ binnen weniger Monate insgesamt 14.000 Telefongespräche abgehört.Das Ausforschen unliebsamer politischer Spektren ist die eigentliche Funktion des § 129a .Und wie wir alle ja auch Wissen,werden ja sogar Abgeordnete der Partei „DieLinke“ abgehört,etc

Aprospos § 129a

Das hebt auch Uns auf den Olymp, man muss noch nicht‘ mal im Team sein – „Unterstützer“ oder „Werber“ reicht – Die nehmen Uns mit!

Wie gesagt, dabei sein ist ‚ alles!



Die ausgewählte Seite konnte trotz mehrfacher Anfragen bei CIA, FBI, BKA und Mossad nicht gefunden werden.

Folgende Surftipps werden Ihnen präsentiert vom Bundesministerium des Innern:

* home

* get privacy

* from hades

* host-4-you.de

Ihre IP wurde soeben nach Washington übermittelt, Ihre Hautprobleme an Ihren Hautarzt, des weiteren sollten Sie in den nächsten Wochen einen Termin bei der Schuldnerberatung Ihres Vertrauens wahrnehmen.

Wollen Sie noch mehr über sich und Ihr Leben erfahren, wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihre Regierung – dort kann man Ihnen erschöpfend Auskunft geben.

mfg Red. Dirk Grund

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

gedankenteiler

Geboren um zu leiden ...

DonnerDrummel

Linux, Free- und Open Source Software - Tipps, Hinweise, Tutorials

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

promodula

Mein Web 2.0 - sozial liberal ökologisch human

Rogalist

Globale, politische & kulturelle Mainstream-Themen kritisch reflektiert.

Seelenschrott

Wenn die Gedanken Schrott bauen ...

Nero´s WorldVision

Bildet euch selbst eure Meinung!

☛ DWD Press ☚ Das Wahre Deutschland Ⓡ

„WENN IHR EURE AUGEN NICHT GEBRAUCHT, UM ZU SEHEN, WERDET IHR SIE BRAUCHEN, UM ZU WEINEN.“

ThesenzumLeben

A great WordPress.com site

volksbetrug.net

Die Wahrheit erkennen

Der Bananenplanet

Alternatives Informationsmedium

Klardenker Esslingen a. N.

Globalpolitik | Chaosrecycling | Coaching | Lösungen

Das Urheberrecht

Eine Chronologie von Beiträgen zur derzeitigen Debatte

antizensur

Für Meinungsfreiheit

F r e i e - G l o b a l e - W e l t

Alles andere als Global eingestellt / Freidenker Blog / Freiheit und Freude am Leben

humanicum

Das Blog für eine humanistisch ökologische Kulturgesellschaft in Deutschland

sVlog

du siehst was du bist

PIK Deutschland

Deutschland

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

EE-Piraten

Irgendwo zwischen Elbe und Elster

Europa der Nationen

Blog für Europa

Teja551's Blog

Just another WordPress.com weblog

Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRD

Sich.-Ing. J. Hensel - Menschenrechtsverteidiger gem. UN Res. 53/144 - EU Annex DOC 10111-06, pol. Anschauung gem. Art. 26 ICCPR

Der Überwachungsbürger

The All Seeing GEye

slavenhalter der moderne

zeitarbeit - leiharbeit - personalleasing - outplacement - humankapital

%d Bloggern gefällt das: